Buchstabe F

Fernlicht

Fernlicht – Xenon Ablendlicht furs Auto

Neben dem normalen Licht, welches in den Abendstunden seinen Einsatz findet, ist das Fernlicht vor allem dann gefragt, wenn die Fahrbahn besonders ausgeleuchtet werden soll.

Führerscheintourismus

Führerscheintourismus: was man darunter genau versteht

Trotz der Tatsache, dass innerhalb der EU viele Regelungen genormt wurden, die zuvor in den Mitgliedsstaaten unterschiedlich gehandhabt worden sind, gibt es immer noch viele Unterschiede bei Preisen für Güter und Dienstleistungen.

FSI

FSI – Schichtladungsverfahren

Bei der Fuel Stratified Injection, abgekürzt als FSI bezeichnet, geht es um ein so genanntes Einspritzverfahren bei Ottomotoren.

Frontantrieb

Frontantrieb Funktionsweise

Unter einem Frontantrieb versteht man, dass der Motor in dem vorderen Bereich des Fahrzeugs eingebaut wurde: Zudem werden bei einem Frontantrieb die Vorderräder als Antriebsräder eingesetzt.

Frontairbag

Frontairbag – wie schützt er den Autofahrer?

Der Frontairbag ist ein Airbag, der sich im Lenkrad oder in der Armatur des Beifahrers befindet und Fahrer sowie Beifahrer im Falle eines Unfalls schützt.

Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)

Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)

Die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) mit Sitz in Köln versteht sich als Vermittlungsinstanz zwischen Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft bei der Weiterentwicklung technischer Erkenntnisse im Straßen- und Verkehrswesen.

Folgeprämienverzug

Folgeprämienverzug bei Versicherungen

Alle nach dem Erstbeitrag zu zahlenden Versicherungsbeiträge werden in der Versicherungsbranche als Folgeprämien bezeichnet.

Flüssiggas

Flüssiggas –Preise für Erdgas

Viele Verkehrsteilnehmer sind aufgrund der ständig steigenden Kosten für Diesel und Benzin auf der Suche nach alternativen Kraftstoffmöglichkeiten.

Punkte in Flensburg

Punkte in Flensburg dokumentieren Verkehrsvergehen im Detail

Wenn Flensburger Punkte ins Gespräch kommen, geht es immer wieder darum, dass aus unterschiedlichsten Gründen Übertretungen der Verkehrsregeln begangen wurden.

Feinstaubverordnung

Feinstaubverordnung für München und Berlin

Die Feinstaubverordnung trat am 1. März 2007 in Kraft.

Familienrabatt

Familienrabatt bei Autoversicherungen

Die Autoversicherungsunternehmen bieten ihren Kunden in der Regel einen Familienrabatt an, da bei Familien mit Kindern eine Mobilität ohne Auto nur schwer möglich ist.

Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV)

Ohne Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) ist keine Autofahrt möglich

Seit dem 1. März 2007 regelt die Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) bundeseinheitlich alles, was ein Fahrzeughalter wissen muss, um am Straßenverkehr teilnehmen zu können.

Fahrzeugschein

Fahrzeugschein Schlüsselnummer

Von den Zulassungsbehörden ausgestellt ist der Fahrzeugschein die eindeutige Identifizierung eines jeden Fahrzeugs, das für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen ist.

Fahrzeugbrief

Fahrzeugbrief beantragen nach Verlust

Mit dem Fahrzeugbrief wird dem Fahrzeughalter eine amtliche Urkunde ausgestellt, durch die eine Zulassung im öffentlichen Straßenverkehr gewährt wird.

Fahrzeugalterrabatt

Fahrzeugalterrabatt reduziert die Beiträge der Kfz-Versicherung

Ein Fahrzeugalterrabatt kommt immer dann zum Tragen, wenn es darum geht, Verteidigungsbeiträge für die Kfz-Versicherung zu berechnen.

Fahrsicherheitstraining

Fahrsicherheitstraining auf dem Nürburgring oder Sachsenring

Viele Autoversicherer und Pannendienste bieten ein Fahrsicherheitstraining an, und dies aus gutem Grund: Statistiken belegen, dass Teilnehmer an einem solchen Training besser auf gefährliche Straßensituationen vorbereitet sind.

Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV)

Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) – was ist das?

Die Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) wurde 1998 in das deutsche Verkehrsrecht integriert.