Buchstabe I

Invaliditätsleistung

Invaliditätsleistung - Kernbereich der Unfallversicherung

Die Invaliditätsleistung ist die Kapitalleistung eines Versicherungsunternehmens, die ein Unfallopfer erhält, das eine lang andauernde gesundheitliche Beeinträchtigung davonträgt, die auch mehr als ein Jahr nach dem Unfall noch ärztlich diagnostiziert werden kann.

Internationaler Führerschein

Internationaler Führerschein in der Praxis

Ein Internationaler Führerschein ist ein Reisedokument, welches von den Führerscheinstellen auf Grund von fixierten zwischenstaatlichen Verträgen ausgehändigt wird.

Internationale Versicherungskarte

Internationale Versicherungskarte: Sinn und Zweck

Die Internationale Versicherungskarte, umgangssprachlich auch des Öfteren als so genannte „Grüne Karte“ bezeichnet, dient bei Aufenthalten im Ausland im Falle eines Unfalls als Nachweis für die Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung.

Insassenrückhaltesystem

Insassenrückhaltesystem - Sammelbegriff für Airbag und Co

Das Insassenrückhaltesystem ist ein Sammelbegriff für verschiedenste Formen der passiven Sicherheitsvorrichtungen in Fahrzeugen.

Innenstadt-Maut

Innenstadt-Maut für Berlin, München und Hamburg

Die Innenstadt-Maut ist die Erhebung einer Maut, um in das Zentrum einer Stadt oder auch Teil einer Stadt („Gebührenring“) hineinfahren zu können.

Immission

Immission ist die Folge von Umweltschädigungen

Es ist nicht ganz einfach, Immissionen von Emissionen zu unterscheiden.

Insassenunfallversicherung

Insassenunfallversicherung - Umfang und Leistungen

Die Bedeutung der Insassenunfallversicherung kann man wortwörtlich ableiten: Diese bietet dem Besitzer des versicherten Fahrzeugs und seinen Mitfahrern einen Versicherungsschutz im Falle von Unfällen, die im Straßenverkehr geschehen.