Buchstabe Z

Zündsystem – Ottomotor

Wie funktioniert das Zündsystem - Ottomotor zur Entzündung des Luft-Kraftstoff-Gemisches?

Das Zündsystem – Ottomotor benötigt eine Fremdzündung, um das Luft-Kraftstoff-Gemisch zu entzünden.

Zentrales Fahrzeugregister

Im Zentralen Fahrzeugregister werden alle zugelassenen Fahrzeuge gespeichert

Das Zentrale Fahrzeugregister wird vom Kraftfahr-Bundesamt in Flensburg verwaltet und speichert alle Daten von zugelassenen Fahrzeugen und ihren Haltern.

Zündkerze

Welche Rolle spielt die Zündkerze, um eine erfolgreiche Zündung herbeizuführen?

Die Zündkerze dient bei Ottomotoren dazu, das Kraftstoff-Luft-Gemisch zu entzünden.

Zentrales Fahrerlaubnisregister

Das Zentrale Fahrerlaubnisregister: Verzeichnis der Personen mit Fahrerlaubnis

Das Zentrale Fahrerlaubnisregister wird seit dem 1. Januar 1999 vom Kraftfahr-Bundesamt in Flensburg verwaltet und registriert jede Person, die eine Fahrerlaubnis besitzt inklusive etwaiger Beschränkungen oder Auflagen, beispielsweise beim Führerschein auf Probe.

Zündbedingung

Optimale Zündbedingung ermöglicht erfolgreiche Zündung

Unter der Zündbedingung werden alle Faktoren zusammengefasst, die bei Otto-Motoren den Zündfunken oder das Luft-Gas-Gemisch beeinflussen.

Zündausfallerkennung

Welchen Zweck erfüllt die Zündausfallerkennung?

Die Zündausfallerkennung wird verwendet, um die Einhaltung gegebener Abgaswerte zu garantieren.

Zulassungsbescheinigungen

Zulassungsbescheinigungen - Der Nachweis für die Zulassung im Straßenverkehr

In der Zulassungsbescheinigung eines Fahrzeuges sind etliche wichtige Daten zum jeweiligen Fahrzeug enthalten.

Zulassungsbehörde

Zulassungsbehörde übernimmt die Zulassung von Fahrzeugen

Die entsprechende Zulassungsbehörde, bei der man sein Fahrzeug für den Straßenverkehr anmelden kann, findet sich in den jeweiligen Straßenverkehrsämtern der Gemeinden.

Zwillingsmotor

Zwillingsmotor - Aufbau und Vorteile

Der Zwillingsmotor hat seinen Namen daher, dass zwei Motoren, die jeweils ein komplettes Triebwerk besitzen, zu einer Baueinheit zusammengefasst werden.

Zulassung des Kraftfahrzeuges

Zulassung des Kraftfahrzeuges: was ist alles zu beachten?

Die Zulassung des Kraftfahrzeuges gestaltet sich in der Regel ohne größere Probleme, sofern alle benötigen Unterlagen vorhanden sind.

Zweitwagenregelung

Die Zweitwagenregelung bietet die Möglichkeit, günstig eine KFZ-Haftpflichtversicherung abzuschließen

Die meisten Versicherungen bieten ihren Kunden die Möglichkeit, an der sogenannten Zweitwagenregelung teilnehmen zu können.

Zeolithe

Zeolithe finden ihren Einsatz in Katalysatoren

Zeolithe sind Mineralien aus der Gruppe der Silikate, welche sowohl synthetisch herstellt werden können als auch in der Natur vorkommen.

Zweimassenschwungrad

Ein Zweimassenschwungrad bietet Geräuschreduzierung und Kraftstoff

Die Entwicklung vom Zweimassenschwungrad beruht auf den Überlegungen, wie sich die Geräusche des Getriebes bei Beschleunigung, im Leerlauf eines Fahrzeuges, beheben bzw. zumindest reduzieren lassen.

Zentralverriegelung

Mit der Zentralverriegelung ist der Pkw rasch abgeschlossen und gesichert

Eine Zentralverrieglung erlaubt es, ein Fahrzeug zentral über einen Schlüssel oder direkt über eines der Schlösser am Fahrzeug zu verschließen und auch wieder entriegeln zu können.

Zweifunken-Zündspule

Zweifunken-Zündspule: Hochimpulserzeugung beim Motorenstart

Eine Zweifunken-Zündspule bietet sich für den Einsatz in Ottomotoren an, welche über eine gerade Anzahl an Zylindern verfügen.

Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK)

Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK): Was sind seine Aufgaben?

Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) kümmert sich um alle Belange des Kfz-Gewerbes.

Zündtemperatur

In welchem Bereich liegt die Zündtemperatur eines Kraftstoffes?

Die Zündtemperatur zählt zu den physikalischen Größen und ist abhängig von den verschiedenen Kraftstoffes der Fahrzeuge.

Zentralruf der Autoversicherer

Pannen oder Unfallschäden hilft der Zentralruf der Autoversicherer

Der Zentralruf der Autoversicherer wurde 1999 vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft eingerichtet.

Zentraleinspritzung

Zentraleinspritzung: elektronische Einspritzung von Kraftstoff

Die Zentraleinspritzung wird seit etwa 25 Jahren in immer mehr Fahrzeugen eingesetzt und ersetzt den Vergaser in seiner Aufgabe, den Kraftstoff in den Motor einzubringen.

Zeitwert

Zeitwert bestimmt den aktuellen Wert eines Fahrzeuges

Der Zeitwert eines Fahrzeuges gibt den aktuellen Wert an, welcher bei einem Kauf erzielt werden würde.

Zahnriemen

Zahnriemen sorgen für den Antrieb der Nockenwellen

Zahnriemen kommen in Fahrzeugen vor allem aufgrund ihrer höheren Belastbarkeit im Vergleich zu Steuerketten zum Einsatz.

Zahnradpumpe

Zahnradpumpe im Bereich der Kraftfahrzeuge

Eine Zahnradpumpe ist ein maschinelles Konstrukt, das der Beförderung von Flüssigkeiten dient und zudem für einen Kraft übertragenden Antrieb von Hydraulikmotoren genutzt wird.