Neues ATS Coupé zeigt sich auf der Cadillac Experience

Cadillac will das Geschäft in Europa kräftig ausbauen
Neues ATS Coupé zeigt sich auf der Cadillac Experience

Mit einem glamourösen Eröffnungsevent wurde am 27. November 2014 die „Cadillac Experience“ eröffnet. Bis einschließlich 1. Dezember steht der Mittelpunkt des temporären Showrooms täglich von 10 bis 18 Uhr zur Schau – das neue Cadillac ATS Coupé.

Impressionen von der Cadillac Experience ©Arild Eichbaum

Für vier Tage verwandelt Cadillac Europe das Berliner Parkhaus „Unter den Linden/Staatsoper“ mit der Veranstaltungsreihe „Cadillac Experience“ auf über 2.000 Quadratmetern in einen einmaligen Erlebnisraum. Der temporäre Autosalon kombiniert Showroom, Produkterlebnis, Ausstellung und einen eleganten Modern American Diner. Die Experience ermöglicht den Besuchern, das Kronjuwel vom Automobilgiganten General Motors besser kennen zu lernen. Und wer es nicht erkannt hat: Die Theke und das dahinter befindliche Regal sind in Form und Farbgebung dem Cadillac-Emblem nachempfungen. Worum es geht? Aufzuzeigen, dass man gewillt ist, den europäischen Premiumherstellern den einen oder anderen Kunden abzujagen. Und, wesentlich wichtiger, dass Cadillac keineswegs mehr die gemächliche Rentnermarke ist, für die sie vielfach gehalten wird.

Impressionen von der Cadillac Experience ©Arild Eichbaum Impressionen von der Cadillac Experience ©Arild Eichbaum

Die Cadillac Experience ist eine gelungene Selbstdarstellung

„Exklusiv, individuell, anders – Cadillac gehört weltweit zu den führenden Automobilmarken im Premiumsegment“, betonte Thomas Sedran, Präsident und Managing Director von Cadillac und Chevrolet Europe. „Mit der „Cadillac Experience“ und deren Motto „Konventionen herausfordern“ zeigen wir, dass Cadillac und insbesondere das ATS Coupé dank innovativer Technologie und eigenständigem Design eine gelungene Alternative zu den etablierten Premium-Mitbewerbern ist.“ Für gute Stimmung auf der Cadillac Experience sorgte der bekannte New Yorker DJ Nick Cohen. Den kulinarischen Höhepunkt bot Starkoch Richard Blais, den Cadillac extra aus den USA einfliegen ließ. In Berlin verwöhnte er die Gäste seine Spezialität – den Juicy Lucy Burger. Den gab es am Samstag auch für die Online-Journalisten. Derweil konnte uns GM Sprecherin Karin Kirchner einige Fragen beantworten.

Impressionen von der Cadillac Experience ©Arild Eichbaum Impressionen von der Cadillac Experience ©Arild Eichbaum

Cadillac richtet sich nach europäischen Anforderungen

Die Kroymans Gruppe, die sich um den Vertrieb diverser Modelle aus dem GM-Konzern gekümmert hatte, ging 2009 in die Insolvenz. Wie wird der Vertrieb der US Cars seither gehandhabt? In Europa wurde von General Motors eine neue Organisation – Cadillac Europe – gegründet, die 14 europäische Märkte bedient.

Können sich Interessenten beispielsweise an jeden Opel Händler wenden? Gibt es in Deutschland reine Cadillac-Vertretungen? In Deutschland sind wir – vor allem in den großen Metropolen – mit zehn Cadillac-Händlern vertreten und mit 25 Service-Werkstätten.

Impressionen von der Cadillac Experience ©Arild Eichbaum Impressionen von der Cadillac Experience ©Arild Eichbaum

In Deutschland immer ein großes Thema: Dieselmotoren. Was hat Cadillac diesbezüglich für Selbstzünderfans im Programm? Cadillac ist eine der am schnellsten wachsenden Premium-Marken weltweit. Die Marke wird weiter expandieren und in den nächsten Jahren neue Modelle auf den Markt bringen. In Europa planen wir auch mit Diesel-Motoren auf den Markt zu kommen.

Ende dieses Jahres kommt ihr Größter, das Fullsize-SUV Escalade, mit neuem Chic auf den Markt. Ist der wieder auf ein vergleichsweise niedriges Tempo abgeregelt? Welche Antriebsmöglichkeiten gibt’s alternativ zum V8-Benziner, der in der Vergangenheit in die Effizienzgruppe G eingestuft wurde? Der Cadillac Escalade wird in Europa Anfang 2015 lanciert. Der neue Escalade wird von einem 6.2 L V8 with 408 hp mit Zylinderabschaltung und Direkteinspritzung angetrieben. Darüber hinausgehend sind die technischen Daten für Europa – inklusive Angaben zur Höchstgeschwindigkeit – zu diesem Zeitpunkt noch nicht verfügbar.

Impressionen von der Cadillac Experience ©Arild Eichbaum Impressionen von der Cadillac Experience ©Arild Eichbaum

Bilder: Impressionen von der Cadillac Experience ©Arild Eichbaum