25 Jun

Volkswagen stellt Sparsamkeit des Polo BlueMotion unter Beweis

Die Wolfsburger starten ein neues „Think Blue.“-Gewinnspiel zum Mittippen: Wie viele Kilometer schafft der Polo BlueMotion? Der Hauptpreis ist nicht zu verachten – er hat etwas mit VW Polo und BlueMotion zu tun.

Richtig tippen und den Polo BlueMotion gewinnen ©Volkswagen AG
Volkswagen schickt seinen wirtschaftlichsten Fünfsitzer, den Polo BlueMotion, auf große Fahrt. Beim „Think Blue.“-Gewinnspiel kann jeder mitraten, wie viele Kilometer das Sprit-Spar-Wunder auf der Tour durch Deutschland mit einer Tankfüllung schafft. Noch bis zum 6. Juli kann der persönliche Tipp online unter www.thinkblue-spiel.de abgeschickt werden. Wer die schließlich gefahrene Kilometerzahl richtig tippt – oder ihr am nächsten kommt – gewinnt einen Polo BlueMotion. Teilnahmebedingungen, Möglichkeiten zum Spritsparen und weitere Infos zum Polo BlueMotion sind auf der oben genannten Webseite nachzulesen.

Schafft es der Polo BlueMotion zurück nach Wolfsburg?

Die Polo BlueMotion Test-Fahrt beginnt am Samstag, dem 7. Juli, in Wolfsburg. Bis Sonntag, 8. Juli, nehmen vier Fahrer der Volkswagen Driving Experience abwechselnd die mehr als 1.400 Kilometer lange Rundstrecke durch Deutschland in Angriff. Der Kurs führt über Magdeburg, Nürnberg, München, Stuttgart und Frankfurt/Main zurück nach Wolfsburg. Ziel ist es, auf der festgelegten Route so viele Kilometer mit einer Tankfüllung wie möglich zu bewältigen. Im Rahmen des Live-Events haben seit Samstag, dem 23. Juni, alle Interessierten die Gelegenheit, ihre Tipps zum Kilometer-Endstand auf der Webseite www.thinkblue-spiel.de einzureichen.

BlueMotion-Maßnahmen gönnen dem 1.2 TDI keinen Tropfen zuviel

Der Hauptgewinn, ein VW Polo im BlueMotion-Trimm, geht an den Teilnehmer, dessen Schätzung der tatsächlich bewältigten Kilometerzahl am nächsten kommt. Darüber hinaus wird unter allen Einsendern eine Wildcard für das internationale Finale der „Think Blue.“-Spritsparmeisterschaft in Kalifornien verlost. Der VW Polo mit dem effizienten 1.2-Liter Dreizylinder-TDI-Selbstzünder und umweltschonenden BlueMotion-Technologien wie Start-Stopp-Automatik und Bremsenergie-Rekuperation genehmigt such im Mittel gemäß Neuem Europäischen Fahrzyklus (NEFZ) nur 3,3 Liter Diesel pro 100 Kilometer und stößt dabei entsprechend 87 Gramm CO2 pro Kilometer aus.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading ... Loading ...

Volkswagen stellt Sparsamkeit des Polo BlueMotion unter Beweis

Hinterlasse eine Antwort