Hyundai Grand Santa Fe

Der Hyundai Grand Santa Fe wird seit Juli 2013 verkauft. Das größte der Hyundai Modelle hat den ix55 abgelöst und ist bei 280 cm Radstand 492 cm lang, 189 cm breit und 169 cm hoch. Die Standardausstattung vom siebensitzigen Hyundai SUV umfasst eine Rückfahrkamera, elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel, elektrische Fensterheber  rundum, Klimaanlage, CD-MP3-Radio, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, Lederlenkrad und -schaltknauf sowie einen Tempomat. Für Vortrieb sorgt ausschließlich der  2.2 CRDi Selbstzünder mit 145 kW/ 197 PS. Die Kraftübertragung auf alle vier Räder obliegt einem manuellen oder automatischen Sechsgang-Getriebe Wie im Santa Fe lassen sich auch im Grand Santa Fe die Sitze der zweiten Reihe im Verhältnis 60:40 verschieben, die Lehnen zudem in der Neigung verstellen. Die beiden Sitze in der dritten Reihe können bei Nichtgebrauch im Boden versenkt werden, sodass ein planer Ladeboden entsteht. Die Ladekapazität des Grand Santa Fe fällt mit bis zu 604 Liter großzügig aus.

Hyundai Grand Santa Fe © Hyundai Motor Deutschland GmbH