Kia Carens

Der Kia Carens ist ein seit 2000 gebauter Kompaktvan. 2002 wurde der Carens überarbeitet und somit zur zweiten Baureihe. 2006 kam ein weiterer Modellwechsel zur dritten Serie. Im Frühjahr 2013 rollt die vierte Generation des Carens in die Showrooms der Kia Händler. Diese ist bei 275 cm Radstand 453 cm lang, 181 cm breit und 161 hoch und damit etwa 2 cm kürzer, 20 cm schmaler und 4 cm flacher als der Vorgänger, wobei der Radstand um 5 cm zulegte. Der neue Kia Carens wird zur Markteinführung in Europa mit zwei Benzinmotoren und einem Diesel in zwei Leistungsstufen erhältlich sein. Die Benziner leisten 1,6 respektive 2,0 Liter Hubraum 99 kW/ 135 PS beziehungsweise. 130 kW/ 177 PS. Der 1,7-Liter-CRDi-Turbodiesel mobilisiert entweder 85 kW/ 115 PS oder 100 kW/ 136 PS. Der Verbrauch vom neuen Kia Van und dessen CO2-Emissionen gingen gegenüber dem Vorgänger erheblich zurück.