Peugeot Partner Tepee

Der Peugeot Partner Tepee rollte im Mai 2008 auf den deutschen Markt. Auffällig sind an dem bei 273 cm Radstand 438 cm langen, 181 cm breite und 180 cm hohen Hochdachkombi die unlackierten Stoßfänger, die dem Zwilling desCitroën Berlingo II ein robustes Aussehen verleihen sollen. Der Partner Tepee ist mit sechs Motoren lieferbar, davon drei jeweils 1,6 l große Benziner mit 66 kW/ 90 PS, 80 kW/ 109 PS und 88 kW/ 120 PS. Zudem bieten die Peugeot Händler den Partner Teepee mit drei je 1,6 l großen Selbstzündern von 55 kW/ 75 PS, 66 kW/ 90 PS und 80 kW/ 109 PS an. Die beiden stärkeren Versionen kommen ab Werk mit Rußpartikelfilter. Die Kraftübertragung an die Vorderräder obliegt stets einer Fünfgangschaltung. Das Ladevolumen des Peugeot Partner Tepee liegt bei 505 Liter in der normalen Bestuhlung. Durch Umlegen der zweiten Sitzreihe lässt sich die Ladekapazität auf bis zu 3000 Liter vergrößern.

Peugeot Partner Tepee ©PEUGEOT Deutschland GmbH