Subaru XV

Der Subaru XV ist ein seit Ende 2011 gebautes Kompakt-SUV und basiert auf dem Subaru Impreza. Vom Impreza hebt sich der bei 264 cm Radstand 445 cm lange, 178 cm breite und 157 cm hohe XV durch gesteigerte Bodenfreiheit und Softroader-Optik ab. Wie die meisten anderen Subaru-Modelle besitzt auch der XV 4x4-Antrieb. Das Subaru SUV treiben ein 2.0-l-Turbodiesel mit 108 kW/ 147 PS und 350 Nm Drehmoment, ein 1.6-l-Saugbenziner mit 84 kW/ 114 PS und 150 Nm sowie ein 2.0-l-Sauger mit 110 kW/ 150 PS und 196 Nm an. Die Kraftübertragung der drei Vierzylinder-Boxermotoren an den Subaru 4x4-Antrieb obliegt beim Diesel und dem großen Benziner einer Sechsgang-Handschaltungen, wohingegen der 1.6er mit fünf Gämgen auskommen muss. Optional ist für die Ottomotoren die stufenlose Lineartronic-CVT erhältlich. Der Subaru XV Verbrauch beläuft sich auf 5,6 bis 6,9 l/100 km, was CO2-Emissionen zwischen 146  und 160 g/km darstellt. Dafür bietet der 1460 bis 1525 kg schwere Subaru XV mit 1500 bis 1600 kg gebremster Anhängelast. Mit fünf Sternen im Euro NCAP Crashtest gehört der XV zu den sehr sicheren Fahrzeugen.

Subaru XV ©SUBARU Deutschland GmbH