Suzuki Grand Vitara

Der Suzuki Grand Vitara ist ein seit 1998 in zwei Generationen gebautes SUV, ursprünglich als geräumigerer Nachfolger vom im gleichen Jahr eingestellten Suzuki Vitara. Der als Viertürer bei 264 cm Radstand 450 cm lange, 181 cm breite und 147 cm hohe Grand Vitara wurde mit drei Benzinmotoren von 2,0 bis 3,2 Litern Hubraum mit einer Leistungsspanne von 103 kW/ 140 PS bis 171 kW/ 233 PS angeboten. Das bei 244 cm Radstand 404 bis 406 cm lange Suzuki SUV konnte als Zweitürer mit zwei Benzinern von 1,6 und 2,4 Litern Hubraum goerdert werden, die 78 kW/ 106 PS respektive 122 kW/ 166 PS leisteten. Für beide Karosserieversionen des mit permanentem Allradantrieb und teils Geländeuntersetzung bestückten Suzuki Flaggschiffs ist außerdem ein 95 kW/ 129 PS starker 1,9-Liter-Dieselmotor lieferbar. Die Kraftübertragung obliegt serienmäßig einem Fünfgang-Schalgetriebe, gegen Aufpreis gibt’s eine Vierstufen-Automatik.
 

Suzuki Grand Vitara ©SUZUKI INTERNATIONAL EUROPE GMBH