Suzuki Kizashi

Der Suzuki Kizashi ist eine seit 2009 gebaute Mittelklasse-Limousine. Der Kizashi ist sowohl mit Frontantrieb und Handschaltung als auch mit einem dem SX4 entnommenen Allrad-Antrieb und einem stufenlosen Getriebe lieferbar. Beide Versionen der bei 270 cm Radstand 465 cm lange, 182 cm breite und 147 cm hohen Suzuki Limousine sind mit einem 2,4-l-Vierzylinder-Ottomotor mit 131 kW/ 178 PS und 230 Nm Drehmoment ausgestattet. Der Suzuki Kizashi verbraucht als Fronttriebler 7,9 und mit dem Suzuki 4x4-Antrieb 8,3 l/100 km, was CO2-Emissionen von 183 beziehungsweise 191 g/km entspricht. Umfassend ausgestattet, lässt sich beim Suzuki Händler als einziges Extra eine Metalliclackierung ordern.

Suzuki Kizashi ©SUZUKI INTERNATIONAL EUROPE GMBH