Suzuki SX4

Der Suzuki SX4 ist ein seit 2006 gebautes Kompakt-SUV, von dem es kurzzeitig auch ein Limousinen-Derivat gab. Der bei 250 cm Radstand 410 cm lange, 173 cm breite und 157 cm hohe SX4 ist baugleich mit dem Fiat Sedici. Hierzulande wurde das Suzuki SUV mit drei Ottomotoren von 73 kW/ 99 PS bis 88 kW/ 120 PS sowie zwei Dieseln mit  88 kW/ 120 PS bis 99 kW/ 135 PS offeriert. Die Verbräuche der 1,5 bis 2,0 Liter großen Vierzylindermotoren liegen bei 4,9 bis 7,1 l/100 km. Die Kraftübertragung auf die Vorderräder obliegt serienmäßig Fünf- oder Sechsgang-Schaltungen, optional gibt’s sowohl von allen Motoren mit Ausnahme des 1,5-Liter-Benziners Suzuki 4x4-Versionen als auch eine Vierstufen-Automatik. Der ausschließlich als Viertürer angebotene Suzuki SX4 wird in zwei Ausstattungslinien offeriert.

Suzuki SX4 ©SUZUKI INTERNATIONAL EUROPE GMBH