Neuer Mazda CX-3 2015 modern ausgestattet

Der neue CX-3 verfügt über zeitgemäße Assistenzsysteme
Neuer Mazda CX-3 2015 modern ausgestattet

In Deutschland läuft der Vorverkauf des neuen Mazda CX-3 2015 im März an. Die Markteinführung des bei 257 cm Radstand 428 cm langen, 177 cm breiten und 155 cm hohen Mazda SUV folgt im Juni.

CX-3_2014_LAAS_Exterior_JP_2__jpg300

Das Cockpit im sauber verarbeiteten Interieur des neuen Mazda CX-3 glänzt mit unkompliziert und intuitiv bedienbaren Instrumente und Anzeigen. Der Multi Commander auf der Mittelkonsole, der 7-Zoll-Touchmonitor und das ausstattungsabhängige Head-up Display ermöglichen eine sichere und ergonomische Bedienung ohne dabei vom Verkehrsgeschehen abzulenken. Das serienmäßige Mazda Konnektivitätssystem MZD Connect erlaubt im CX-3 die mobile Nutzung zahlreicher Internet-Funktionen wie zum Beispiel Internet-Radio, Social-Media-Dienste sowie etliche Angebote der mobilen Aha Plattform. Ein vollintegriertes Navigationssystem gibt’s für das kleine Mazda SUV auf Wunsch, je nach Ausstattungslinie gehört auch eine Rückfahrkamera zum Lieferumfang.

Voll-LED-Scheinwerfer für den Mazda CX-3 gefällig?

Im CX-3 sorgen zeitgemäße Features wie das Konnektivitätssystem MZD Connect, das den Zugriff auf zahlreiche Internet-Funktionen erlaubt, und die fortschrittlichen i-ActivSense Assistenten für ein außergewöhnlich hohes Maß an Sicherheit und Komfort. Zu den je nach Ausstattungsreihe ab Werk oder gegen Aufpreis erhältlichen Assistenzsystemen gehören etwa der City-Notbremsassistent SCBS, der Spurwechselassistent RVM in Verbindung mit der Ausparkhilfe RCTA sowie der Spurhalteassistent LDWS, der auf ein unabsichtliches Verlassen der Fahrspur hinweist. Das Voll-LED-Scheinwerfer des Mazda CX-3 beinhaltet nicht nur Abblend- und Fernlicht, sondern auch die Nebelscheinwerfer.

ACC heißt im CX-3 MRCC

Der Fernlichtassistent HBC wechselt im Mazda CX-3 automatisch zwischen Fern- und Abblendlicht und erweitert damit das Sichtfeld des Fahrers bei nächtlichen Touren, ohne entgegenkommemde Fahrzeuge zu behindern, das Kurvenlicht AFLS optimiert die Sicht beim Abbiegen und kurvigen Straßenverläufen. Hoch hängt der neue Mazda CX-3 in seiner Klasse die Messlatte zudem mit der radarbasierten Geschwindigkeits- und Distanzregelung MRCC im Verein mit dem Pre-Crash Safety System mit aktivem Bremseingriff SBS; droht ein Zusammenstoß, so versetzt es die Bremsen in Bereitschaft und führt nötigenfalls selbständig eine Vollbremsung durch, sollte der Fahrer trotz Warnung keine Reaktion zeigen.

Bild: der neue Mazda CX-3© Mazda Motor Europe GmbH