Neuer Mazda CX-3: SkyActiv-Sparspaß

Die Mazda Händler bieten den CX-3 zunächst mit drei Motoren an
Neuer Mazda CX-3: SkyActiv-Sparspaß

Auf der Los Angeles Auto Show 2014 stellte Mazda ein neues Kompakt-SUV vor. Nach seinem Debüt in Kalifornien feiert der neue Mazda CX-3 2015 auf dem Genfer Autosalon im März seine Europapremiere.

CX-3_2014_LAAS_Exterior_JP_8__jpg300

Als kleiner Bruder des populären Mazda CX-5 ist der neue Mazda CX-3 der fünfte Vertreter der von den SkyActiv Technologien und dem Kodo Design ausgezeichneten Mazda Generation – und er offeriert all das, was die weltweit sehr gefragten neuen Mazda Modelle ausmacht: ein markantes und qualitativ hochwertiges Design, ein ideal auf die Ansprüche der Kunden abgestimmtes Packaging und ein Fahrerlebnis voller Direktheit und Kontrolle, das dem Mazda mit jedem Wagen anstrebt. Charakteristisch für die Designsprache KODO ist auch die Flanke des CX-3 mit der relativ langen Front und der weit nach hinten gerückten Fahrgastzelle, die aufgrund der schwarz kaschierten D-Säulen besonders schlank wirkt.

Allrad beim CX-3 für alle Motorisierungen verfügbar

Das Motorenportfolio des neuen Mazda CX-3 beinhaltete einen gänzlich neuen1,5-Liter SkyActiv-D Selbstzünder sowie einen 2,0-Liter SkyActiv-G Benzindirekteinspritzer in zwei Leistungsstufen. Beide Aggregate kommen serienmäßig mit dem Start-Stopp-System i-stop, der kraftvollere der beiden Benziner weist zudem das kondensator-gestütze Bremsenergie-Rekuperationssystem i-Eloop auf. Die Triebwerke können mit Front- oder Allradantrieb sowie mit Sechsgang-Handschaltung oder SkyActiv-Drive Sechsstufen-Automatik geordert werden. Die Antriebsvarianten glänzen sämtlich mit fulminanter, gleichmäßiger Leistungsentfaltung bei gleichzeitig sehr geringen Schadstoff-Emissionen.

Der neue Mazda CX-3 tritt als Dynamiker auf

Die niedrigen Verbrauchs- und Emissionswerte des neuen CX-3 sind auch die geradlinig nach Leichtbaukriterien entworfenen SkyActiv-Karosserie zu verdanken: Mit 63 Prozent Anteil hochfesten Stahls kombiniert sie geringes Gewicht mit maximaler Crash-Sicherheit. Neu abgestimmt wurden darüber hinaus Radaufhängung und Lenkung des SkyActiv-Fahrwerks, das mit reibungsreduzierten Stoßdämpfern vorne und hinten ein erhabenes Fahrgefühl gewährleistet. Karosserie, Fahrwerk und Antriebe verschaffen dem Mazda CX-3 ein agiles und unkompliziertes Handling, während sie gleichwohl reichlich Fahrstabilität auch bei höherem Tempo sicherstellen.

Bild: der neue Mazda CX-3 ©Mazda Motor Europe GmbH