Neuer Suzuki Celerio ab 9.690 Euro lieferbar

Celerio steht in den Ausstattungsreihen Basic, Club und Comfort zur Wahl
Neuer Suzuki Celerio ab 9.690 Euro lieferbar

Suzuki gibt die Preise für den neuen Celerio bekannt: Ab 9.690 Euro ist der Suzuki Celerio erhältlich, der sich durch pfiffiger Raumausnutzung, dem größten Gepäckraum seiner Klasse sowie mustergültigen Verbrauchs- und Emissionswerten auszeichnet.

Suzuki_Celerio

Mit ansprechenden Ausstattungspaketen, frischen Farben und einem optionalen ECO+-Paket für einen noch niedrigeren Verbrauch rollt der neue Celerio ab Ende November in die Showrooms der deutschen Suzuki Händler nach. Der neue Suzuki Celerio zeichnet sich die üblichen Abmessungen eines Kleinstwagens aus und hebt sich zugleich deutlich von den bekannten Vertretern im A-Segment ab. Erheblich mehr Platz im Innenraum und ein beachtliches Kofferraumvolumen von 254 Litern sollen die anvisierten Kunden für das hierzulande kleinste der Suzuki Modelle genauso fesseln wie die ebenso wie der niedrige CO2-Ausstoß und spritzige, wirtschaftliche Triebwerke.

Jeder Celerio-Käufer findet die passende Ausstattung

Bereits die Serienausstattung der Celerio Basic-Ausführung, die ab 9.690 Euro erhältlich ist, wartet mit Features wie einem Bordcomputer, vorderen elektrischen Fensterhebern, einem höhenjustierbaren Lenkrad und einer Zentralverriegelung auf. Im darüber positionierten Suzuki Celerio Club sind für 10.890 Euro zusätzlich eine Klimaanlage mit Pollenfilter, ein MP3-Soundsystem mit Bluetooth-Freisprechanlage samt Lenkradfernbedienung, ein USB-Anschluss sowie Vorhangairbags vorn und hinten an Bord. Wer das Eco+-Paket ordert, bekommt außerdem eine Berganfahrhilfe. Der Suzuki Celerio Preis vom Topmodell Comfort startet bei 11.490 Euro. Hier steigern 14-Zoll-Alufelgen, ein Chrom-Kühlergrill, Nebelscheinwerfer, Außenspiegelkappen in Wagenfarbe und hintere elektrische Fensterheber den Fahrkomfort noch weiter.

Suzuki Celerio kommt mit umfangreicher Sicherheitsausstattung

Der neue Suzuki Celerio punktet durch ein üppiges Sicherheitsprogramm. So gehören ab der Club-Ausstattung sechs Airbags für den seitlichen und frontalen Aufprallschutz, Gurtstraffer und Gurtkraftbegrenzer, ESP mit deaktivierbarer Traktionskontrolle, ein Reifendruckkontrollsystem sowie ISOFIX-Kindersitzbefestigungen auf den äußeren beiden Rücksitzen. Die Karosserie vom neuen Suzuki Pkw wurde gemäß höchsten Sicherheitsstandards nach Suzukis „Total Effective Control Technology“-Konzept im Sachen Insassenprotektion, Stoßabsorption und Leichtbau entworfen. Die Verwendung von hochfestem Stahl für die wichtigsten Teile drückt das Karosseriegewicht und optimiert das Deformationsverhalten bei einer Kollision.

Bild: der neue Suzuki Celerio ©SUZUKI INTERNATIONAL EUROPE GMBH