Weltpremiere des komplett neuen Ford S-MAX

Weltpremiere des komplett neuen Ford S-MAX

Der neue Ford S-MAX ist nur eine der zahlreichen Premieren von Ford Europa auf dem Pariser Autosalon 2014. Dem neuen S-MAX hat Ford modernes Design, hohen Fahrspaß und besonders fortschrittlichen Technologiefunktionen zukommen lassen.

Ford-S-MAX_14

Dennoch hält der neue Ford S-MAX klassischen die Treue – auch die zweite Generation trumpft mit großzügigem Platzangebot und flexibel nutzbarem Innenraum auf. Wenn der neue S-MAX 2105 in die Vorführräume rollt, wird der fünf- bis siebensitzige Ford Van hierzulande das erste aller Ford Modelle mit dem neuen Lenksystem Adaptive Front Steering sein. Es stimmt die Lenkübersetzung variabel aufs jeweilige Tempo ab und erlaubt so ein noch direkteres Ansprechverhalten. Die neue Integrallenker-Hinterachse basiert auf besonders leichtgewichtige Alu-Komponenten aus. Sie ist dem nochmals dynamischeren Handling zuträglich und steigert den Federungskomfort.

Neuer Ford S-MAX zunächst mit fünf Motoren lieferbar

Benzinerseitig ragen beim Ford S-MAX 2014 der neue, besonders wirtschaftliche 1,5-Liter-EcoBoost-Vierzylinder mit 118 kW/160 PS und der bekannte 2,0-Liter-EcoBoost mit 176 kW/240 PS heraus. Verbrauch und CO2-Ausstoß der Selbstzünder für den neuen Ford Van sinken voraussichtlich um durchschnittlich sieben Prozent verglichen mit der noch aktuellen Baureihe. Die Leistungsspanne der 2,0-Liter-TDCi-Motoren erstreckt sich von 88 kW/120 PS) bis zu den über 110 kW/150 PS bis hin zu 132 kW/180 PS. Erstmalig bieten die der Ford Händler den S-MAX auch mit einem intelligenten Allradantrieb feil.

Der S-MAX steckt voller Easy-Fold-Sitze

Ganz auf dem Stand der Zeit sind die adaptiven LED-Scheinwerfer des neuen S-MAX dar. Ihr blendfreies Fernlichts sogt für perfekte Straßenausleuchtung, ohne entgegenkommende Fahrer zu stören. Der neue Pre-Collision-Assistent hilft auch bei Autobahntempo, einen Zusammenstoß mit einem Vordermann zu vermeiden. Die schlanken und frischen Formen der Ford S-MAX-Karosserie greift das modern gestaltete, auf besonderen Komfort ausgelegte Interieur mit seinen neuen Multikontursitzen auf. Künftig können auch die Einzelsitze der zweiten und dritten Reihe dank Easy-Fold-System mit nur einem Handgriff flach umgeklappt werden. Bis zu 32 Sitzkonfigurationen ermöglichen einen besonders flexiblen Einsatz des S-MAX.

Bild: der neue Ford S-MAX ©Ford Media