Weltpremiere des neuen Fiat 500X in Paris

Weltpremiere des neuen Fiat 500X in Paris

Auf dem Pariser Automobilsalon erblickt der Fiat 500X das Licht der Welt. Der kompakte Fiat SUV erweitert die 500er Familie und zeigt, wie sich die DNA der Marke Fiat technisch und optisch weiterentwickeln ließ.

01_500X

Die Rundscheinwerfer oder das traditionelle Firmenlogo mit dem verchromten Kranz huldigen der 1957 lancierten Autolegende Fiat 500. Der neue Fiat 500X ist das neuste Mitglied der 500er Familie, die außerdem noch die Fiat Modelle 500, 500C 500L und 500L Trekking umfasst. Charakterisiert wird der 500X durch markante und elegante Stildetails: Die urbane Ausführung des 500X richtet sich an junge, dynamische Käufer in Metropolregionen. In der Offroad-Variante mit kernigem Auftritt bringt das den Sedici ablösende Fiat SUV Menschen ins Gelände, die ihre Freizeit bevorzugt im Freien verbringen.

Das Fiat SUV kommt in der Stadt gut zurecht

Das selbstbewusste, robuste Exterieur des neuen Fiat 500X fällt stilistisch mit einer äußerst harmonischen Formgebung auf. In den Details soll es alljene ansprechen, die nach dem behaglichen Raum von Premium-Kompaktwagen und der dafür üblichen Ausstattung suchen. Der 500X dürfte im städtischen Verkehrsgetümmel mit seinen auf geringe Außenmaßne keinerlei Probleme bekommen: Das Fiat SUV baut 425 cm lang, 180 cm breit und 161 cm hoch. Schließlich kann der Kunde noch aus 13 verschiedenen Lackierungen wählen. Zudem bieten die Fiat Händler acht verschiedene Designs für die in 16, 17 und 18 Zoll lieferbaren Alufelgen an.

Im 500X geht’s gediegen zu

Durch den umfassenden Einsatz hochwertiger Werkstoffe, durch seinen hohen Qualitätsstandard und vielen praktischen Elementen zur Unterbringung wichtiger Güter kombiniert der neue Fiat 500X Nutzwert und Eleganz. Der 500X erweist sich nicht zuletzt auch mit seinen sieben unterschiedlichen Innenraumkonfigurationen unverkennbar als „Made in Italy“. Durch die Kombination verschiedener Stoffe, durch Leder und diverse Farben werden persönliche Geschmackswünsche wahr. Besonders praxisgerecht sind die vielen möglichen Sitzpositionen und der variable Kofferraum mit 350 Liter Fassungsvermögen.

Bild: der neue Fiat 500X ©Fiat Group Automobiles Germany AG