1.000.000ster Jeep Wrangler fertiggestellt

Jubiläums-Wrangler rollt im Werk Toledo vom Band

Im Jeep Stammwerk Toledo im US-amerikanischen Bundesstaat Ohio lief vor wenigen Tagen Freitag  der einmillionste Wrangler der aktuellen Baureihe JK vom Band. Der Jeep Wrangler stellt eines der bekanntesten Fahrzeuge der Welt dar.

1.000.000ster Jeep Wrangler fertiggestelltDer 1.000.000ste Jeep Wrangler ©Fiat Group Automobiles Germany A

Den einmillionsten Jeep Wrangler pilotierten Mauro Pino, Chrysler Group Vice President, Vehicle Assembly Operations und Dan Henneman als lokaler Gewerkschaftsvertreter vom Montageband. Der Jubilar, ein schwarzer Jeep Wrangler Rubicon 10th Anniversary, geht an einen Kunden in Sarasota, Florida. „Jeder Jeep Wrangler für unsere Kunden in der ganzen Welt entstand hier in Toledo, Ohio,“ sagte Pino zur Herkunft des kernigen Geländewagen-Urgesteins.

Die nächsten 1.000.000 Jeep Wrangler können kommen

Die Wrangler-Crew lobte Pino außerdem: „Seit dieser Werksteil vor acht Jahren in Betrieb genommen wurde, hat seine Belegschaft jedes einzelne der eine Million Fahrzeuge mit Stolz, Leidenschaft und Konzentration auf Qualität gebaut. Wir freuen uns darauf, nunmehr die nächste Million zu produzieren.“ Seit 1941 verkörpert Jeep als Urvater aller SUVs und Geländewagen Werte wie Freiheit, Authentizität, Abenteuer und Leidenschaft. Von Anfang an blieb die Marke ihrer Herkunft und dem Anspruch treu, herausragende Geländefähigkeiten für alle Jeep Modelle zu gewährleisten.

Wrangler-Produktion auf ruhmreichem Boden

Im Jahr 2006 begann der Bau vom Jeep Wrangler und dem viertürigen Jeep Wrangler Unlimited im Werksbereich Toledo Nord. Unter einem Dach mit dem Wrangler Duo wird auch der neue Jeep Cherokee des Modelljahres 2014 gebaut. Der sogenannte Produktions-Zulieferpark (Assembly Complex Supplier Park) gliedert Zulieferbetriebe wie Kuka und Mobis in die Karosserie- und Fahrwerksfertigung mit ein. Auf dem gleichen Gelände entstand 1942 das Werk Stickney, das rund 20 Jahre später den legendären Jeep Grand Wagoneer auf die Straße brachte.