100.000. Audi A1 läuft vom Band

A1 lockt den König ins Werk

Seit der Audi A1 2010 vor nicht einmal 12 Monaten am Standort Brüssel seinen Produktionsstart feierte, hat sich viel getan: Nun wurde dort das 100.000ste A1 montiert.

100.000. Audi A1 läuft vom BandDer 100.000. Audi A1 ©Audi AG

Den Audi A1 Bändern im Brüsseler Stadtteil Forest stattete daher gestern Belgiens König Albert II. einen Besuch ab. Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender der Audi AG, und Gerhard Schneider, Generaldirektor Technik und Logistik und Sprecher der Geschäftsführung von Audi Brussels, leiteten den König durch das altehrwürdige Werk, das Audi vor vier Jahren von VW übernommen und seinen Bedürfnissen entsprechend aktualisiert hat. Außerdem eröffnete dabei Benoît Cerexhe, Wirtschaftsminister der Region Brüssel-Hauptstadt, feierlich den Besucherweg durch die A1-Fertigung.

Audi A1 sichert Arbeitsplätze

Auf dem Audi A1-Jubiläumsmodell haben sich alle der zurzeit im belgischen Werk beschäftigten 2.400 Mitarbeiter mit ihren Unterschriften verewigt. Darin inkludiert sind die rund 200 Zeitarbeiter, Audi Brussels Ende Jänner 2011in ein unbefristetes Vertragsverhältnis übernommen. „Es ehrt uns sehr, dass der belgische König so großes Interesse an den Vier Ringen zeigt und unser Werk besucht“, erklärte Vorstandsvorsitzender Rupert Stadler. „Seit vier Jahren ist der Standort Forest nun Teil der Audi-Familie – und der Erfolgsgeschichte unseres Unternehmens. Audi Brussels leistet mit dem Audi A1  einen großen Beitrag zum dynamischen Wachstum unserer Marke.“

A1-Produktion verschlang rund 300 Mio. Euro

Für den A1 hat Audi seit der Übernahme im Jahr 2007 hat Audi mit gut 300 Mio. Euro das Werk für auf den letzten Stand der Technik gebracht. „Wir haben hier in den vergangenen vier Jahren kräftig investiert – unter anderem in einen hochmodernen Karosseriebau, in eine auf Ergonomie und Effizienz ausgerichtete Montage und in die Weiterbildung unserer Mitarbeiter“, teilte Frank Dreves, Audi-Produktionsvorstand und Vorsitzender des Verwaltungsrats der Audi Brussels S.A./N.V zur Audi A1-Produktion mit. „All das sichert unseren Anspruch an höchste Produktqualität und macht Audi fit für die Zukunft.“