50.000ster Hyundai ix35 in Deutschland verkauft

Kompakt-SUV ix35 verzeichnet Rekordabsatz

Drei Jahre nach seinem Marktstart in Deutschland ist der 50.000 Hyundai ix35 an einen Kunden ausgehändigt worden. Das in der Tschechischen Republik gebaute Kompakt-SUV toppt damit seinen Vorgänger Hyundai Tucson.

50.000ster Hyundai ix35 in Deutschland verkauftHyundai ix35 ©Hyundai Motor Deutschland GmhH

Dieses Hyundai SUV hatte noch fünf Jahre gebraucht, um die 50.000er Marke zu knacken. Der ix35 ist damit ein zentraler Baustein in der Erfolgsgeschichte von Hyundai in Europa. Wurden im ersten Verkaufsjahr 2010 10.723 Hyundai Modelle dieser Baureihe verkauft verdoppelte der Absatz der Hyundai Händler von 19.132 Einheiten bis 2012 beinahe. Mit 9.489 Einheiten fuhr der ix35 2013 im ersten Halbjahr auf Platz fünf der Rangliste der in Deutschland vermarkteten SUV-Modelle. Die Verbindung aus dynamischer Linienführung und effizienten Motoren hat den Hyundai ix35 zu einem der populärsten Modelle der Deutschen gemacht.

Hyundai ix35 aus Europa für Europa

Die Gestaltung von Karosserie und Innenraum des ix35 entstand unter Federführung des deutschen Chef-Designers Thomas Bürkle im europäischen Hyundai Designzentrums in Rüsselsheim. Gleich daneben wurden im Dieselkompetenzzentrum am europäischen Forschungs- und Entwicklungsstandort die Selbstzünder-Aggregate entworfen, und selbst die Produktion findet in Europa statt: Der Hyundai ix35 für den hiesigen Markt wird im tschechischen Nosovice montiert. Diese Anpassung an die Wünsche der Europäer lohn sich: Auf dem ganzen Kontinent konnten die Hyundai Autohäuser bisher über 250.000 dieser Kompakt-SUV absetzten.

Neuer ix35 2013 ab Herbst im Handel

Damit der Hyundai ix35 auch in Zukunft große Erfolge verbuchen kann, rollt ab September 2013 die neue Modellgeneration der Baureihe in den Handel. Neben einem neuen 2,0-l-Benziner mit Direkteinspritzung werden in erster Linie Design und Komfort betont. Neben Scheinwerfern mit LED-Tagfahrlicht wird die Ausrüstung des ix35 zum Beispiel um eine Lenkradheizung oder die variable, elektro-mechanische Servolenkung Flex Steer erweitert.