500.000stes Flüssiggas-Fahrzeug Deutschlands ist ein Kia Sportage

Jubiläums-Sportage in Frankfurter Kia-Zentrale ausgeliefert

Kürzlich wurde das 500.000ste Flüssiggas-Fahrzeug in Deutschland übergeben: ein neuer Kia Sportage 2.0 CVVT 4WD, lackiert in Techno-Orange.

500.000stes Flüssiggas-Fahrzeug Deutschlands ist ein Kia SportageRhein und Gringel bei der Sportage-Übergabe ©2012 Kia Motors Cor

Die feierliche Übergabe des Jubiläums-Sportage, die das Fachblatt „Autogas Journal“ angeregt wurde, fand in der Frankfurter Kia-Zentrale statt. Bei der Auslieferung waren unter anderem Boris Rhein, der hessische Minister des Inneren und für Sport, Robert Schneiderbanger, Geschäftsführer des DVFG (Deutscher Verband Flüssiggas e.V.), Dr. Martin Steffan, Chefredakteur und Herausgeber vom „Autogas Journal“, und Martin van Vugt, Geschäftsführer (COO) von Kia Deutschland zugegen. Sebastian Gringel vom Münchner Autohaus Hemmerle nahm den Kia Sportage stellvertretend für den Kunden in Empfang.

LPG Sportage behält  7-Jahre-Herstellergarantie

Der Kia Sportage-Jubilar ist für Martin van Vugt keine Überraschung: „Für immer mehr unserer Kunden ist ein Fahrzeug mit Flüssiggas-Betrieb eine interessante Alternative. Die modernen Benzinmotoren unserer Modelle sind schon im Benzin-Betrieb äußerst sparsam, doch angesichts der Spritpreis-Entwicklung wird eine Umrüstung auf Autogas immer attraktiver. Dazu trägt auch unser Kooperations-Partner ecoengines bei. Denn der renommierte LPG-Spezialist gewährt bei der Umrüstung von Kia-Neuwagen eine siebenjährige Garantie auf das Flüssiggassystem, die auf die 7-Jahre-Herstellergarantie von Kia abgestimmt ist.“

Autogasanlage im Kia Sportage rechnet sich nach 45.000 km

Nicht nur bei dem Kia SUV rentiert sich die Umrüstung wegen geringen laufenden Kosten – der Literpreis von Autogas beträgt etwa die Hälfte vom Benzinpreis heute – noch schneller aus als vor einigen Jahren. Seit LPG Autogas (Liquefied Petroleum Gas) – 2006 in der Steuervergünstigung dem Erdgas angepasst wurde, hat sich die Anzahl der LPG-Autos etwa verzehnfacht. Beim Kia Sportage mit 163 PS kam das „Autogas Journal“ bei seinem Test Ende letzten Jahres zu dem Schluss: „Berücksichtigt man die regional unterschiedlichen Preise für Autogas, amortisiert sich im Kia Sportage die Gasanlage nach spätestens 45.000 Kilometern.“