ADAC fördert Autogas-Umrüstung

Einbau von LPG-Anlage schon ab 40.000 km rentabel

Autogas-Fahrzeuge kosten an der Tankstelle fast nur halb soviel wie Fahrzeuge ohne Autogas-Adapter für LPG oder Erdgas.

ADAC fördert Autogas-UmrüstungAutogas-Tankstelle ©flickr / David A. Villa

Der ADAC leistet Hilfe beim Umbau auf LPG-Autogas (Liquid Petrol Gas). Der Automobilclubs offeriert im Rahmen seines Vorteilsprogramms die Montage einer Autogasanlage zum Pauschalpreis, der abhängig von kW-Leistung und Zylinderzahl bei 2.450 Euro beginnt. Das kundenfreundliche ADAC-Paket beinhaltet neben TÜV-Abnahme und drei Jahren Garantie auch drei Jahre Versicherungsschutz auf Folgeschäden. Weiterhin wird die erste Inspektion unentgeltlich durchgeführt. Natürlich werden die Kunden auch informiert, an welchen Tankstellen die Adapter des Gastanks an den Gasschlauch geschlossen werden können.

Autogas-Tankstellen helfen Versicherung sparen

Interessenten, die den Autogas-Einbau nicht in bar verrechnen wollen, können sich die Investition in ihr Fahrzeug mit einer Finanzierung durch einen speziellen Autogas-Kredit ermöglichen. In Zusammenarbeit mit der Landesbank Berlin stellt die ADAC Finanzdienste GmbH diesen Sonderservice bereit. Bei einer dreijährigen Darlehens-Laufzeit beträgt die monatliche Rate 79 Euro. Bei der ADAC-Auto-Versicherung gemeldete Nutzer von Autogas-Autos erwartet ein zusätzlicher Vorteil. Erstere gewährt für Alternative Antriebe zehn Prozent Rabatt auf die Kaskoversicherung.

Autogas-Umrüstung für LPG-Fahrzeuge

Der Umrüstung auf Autogas wird in ausgewählten Fachbetrieben vorgenommen. Über 530 Fachwerkstätten führen deutschlandweit den Einbau der Autogasanlage durch.  Der ADAC hat für 50 gebräuchliche Fahrzeuge beispielhaft kalkuliert, welche Laufleistung jährlich zur Rentabilität  vom Autogas-Umbau benötigt wird. Wirtschaftlich sinnvoll ist die LPG-Umrüstung insbesondere für Vielfahrer und Fahrzeuge mit hohem Verbrauch. Der Einbau amortisiert sich in einzelnen Modellen schon nach 40.000 Kilometern. Der Preis für einen Liter Autogas liegt aktuell bei 63 Cent. Da der Treibstoff allerdings einen geringeren Energiegehalt aufweist, ist bis zu fast ein Drittel Mehrverbrauch gegenüber dem reinen Benzinbetrieb zu erwarten.