ADAC Pannenstatistik 2009

Mercedes entscheidet die Pannenstatistik 2009 zu seinen Gunsten

Die soeben veröffentlichte ADAC Pannenstatistik 2009 hatte zum Ergebnis, dass die Gelben Engel Mercedes-Autos besonders selten Hilfe leisten mussten.

ADAC Pannenstatistik 2009Sieger der ADAC Pannenstatistik ©2010 Daimler AG

Der Mercedes-Stern wird eher abgebrochen als abgeschleppt – das ist das Ergebnis der ADAC-Pannenstatistik 2009. Wie die als „Gelbe Engel“ bekannten Fahrer vom ADAC feststellten, haben Mercedes-Benz Fahrer am wenigsten Ärger mit Pannen. Davon zeugen  drei erste Plätze der Stuttgarter Premiummarke in der aktuellen Statistik der Pannenhelfer des größten europäischen Automobilclubs. Die jährliche ADAC-Pannenstatistik wird bereits seit dem Jahr 1978 veröffentlicht. Die oft angebrachte Kritik, das der Mercedes-eigene Pannendienst eine solche Statistik verfälschen würde, trifft nur eingeschränkt zu, da anderer Hersteller ähnliche Angebote für ihre Kunden haben.

ADAC Pannenstatistik 2009 basiert auf 2,04 Mio. Einsätzen

Für die ADAC-Pannenstatistik 2009 hat der Automobilclub rund 2,04 Millionen Einsatzberichte seiner Helfer ausgewertet. In die Statistik flossen alle Pannen der ein- bis sechsjährigen Autos der Clubmitglieder ein, die sich mit Hilferufen an die ADAC-Straßenwacht gewandt hatten. Resultat: Drei Siege in acht Fahrzeugklassen machen Mercedes-Benz zum Gewinner der Pannenstatistik:

  • Die Mercedes B-Klasse zeigte sich in der unteren Mittelklasse als am zuverlässigsten.
  • Die Mercedes C-Klasse glänzte mit sehr guten Noten in der Mittelklasse und der oberen Mittelklasse.
  • Der Mercedes SLK war unter den Sportwagen am resistentesten gegen Pannen, direkt vor dem Mercedes CLK.

Mercedes Benz baut Zuverlässigkeit aus

Zum Ergebnis der ADAC Pannenstatistik äußerte sich Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb und Marketing erwartungsgemäß erfreut: „Wir freuen uns sehr über diese Bestätigung, denn bei Mercedes-Benz stehen erlebbare Qualität und begeisternde Kundenbetreuung immer im Vordergrund.“ Bereits in der Pannenstatistik 2008 konnte Mercedes-Benz mit der C-Klasse in der Mittelklasse einen Sieg verzeichnen und somit seinen Vorjahreserfolg weiter ausbauen.