Audi A1 ist ein „Auto der Vernunft“

Hohe Audi A1 Preise verbauen den Weg zum Sieg nicht

Die Flut der Audi A1 Preise reißt nicht ab: Die Leser der Zeitschriften Guter Rat und SUPERillu haben den Audi A1 in der Kategorie „Kompakt“ zum Gewinner erkoren.

Audi A1 ist ein „Auto der Vernunft“And the winner is: Audi A1 ©Audi AG

Der Audi A1 fuhr bei der Leserwahl zum „Auto der Vernunft“ in der Kategorie „Kompakt“ auf den ersten Platz. Für die hervorragende Bewertung durch Leser des Verbrauchermagazins Guter Rat und der Zeitschrift SUPERillu, war nach Einschätzung der Redaktion die Tatsache maßgeblich entscheidend, dass der A1 bei einer Fahrzeuglänge von weniger als vier Metern über die Sicherheit und den Komfort höherer Fahrzeugklassen verfüge. Die vergleichsweise höheren Audi A1 Preise störten die Leser nicht, das hohe Prestige schien weitaus wichtiger zu sein

Audi A1 Preise stören Leser nicht

Die Audi A1 Markteinführung fand Ende August vergangenen Jahres statt. Für die Ingolstädter bedeutete dies die Rückkehr in die Kleinwagen-Klasse, die bis 1978 der Audi 50 vertrat. Der neue Audi A1 ist 395 cm lang, 174 cm breit und 142 cm hoch. Er glänzt als ein modernes City-Auto und zugleich sportlicher Alleskönner im aktiven Alltag. Unter anderem rechtfertigen das progressive Design, die herausragende Qualität und die wegweisende Effizienz die Audi A1 Preise. In seiner Klasse setzt das Audi Modell neue Maßstäbe und gilt neben dem Aston Martin Cygnet als erstes Premium-Auto im Kleinwagen-Segment.

Audi A1 schlägt acht Konkurrenten

Zur Wahl des Audi A1 und der weiteren Kandidaten zum „Auto der Vernunft“ wurden weit mehr als vier Millionen Leser gebeten. Abgestimmt wurde über automobile Neuerscheinungen des Jahres 2010. Im Segment „Kompakt“ verwies der A1 weitere acht Newcomer auf die Plätze. Der Audi A1-Preis wurde kürzlich von Guter Rat-Chefredakteur Werner Zedler im Berliner Meilenwerk an Dr. Hans-Peter Kleebinder, den Leiter Marketing Deutschland der Audi AG, überreicht.