Audi A6 siegt beim „Goldenen Lenkrad“

Audi A6 2011 siegreich in Mittel-/ Oberklasse

Audi hat beim „Goldenen Lenkrad 2011“ auch in diesem Jahr eine der angesehenen Auszeichnungen bekommen. Für den wiederholten Erfolg bei der bedeutsamen Wahl sorgte dieses Jahr der Audi A6.

Audi A6 siegt beim „Goldenen Lenkrad“Audi A6 ©Audi AG

So vermochte der Audi A6 2011 die 42-köpfige Jury des „Goldenen Lenkrads“ zu begeistern und rauschte mit klarem Vorsprung an die Spitze der Kategorie „Mittel-/ Oberklasse“. Die Jury des „Goldenen Lenkrads“, bestehend aus Prominenten, Technik-Experten, Renn- und Rallyeprofis sowie mit den Chefredakteuren der internationalen Ablegern der Fachgazette „Auto Bild“, verzichtete auch in diesem Jahr nicht darauf, auf einem abgeschlossenen Testgelände den Audi A6 und noch weitere 19 Finalisten auf Herz und Nieren zu prüfen.

Grüber Brüder vom Audi A6 2011 ebenfalls prämiert

Neben dem Audi A6 gab e s noch einen zweiten erfolgreichen Ingolstädter: Der Audi A3 TCNG wurde beim „Grünen Lenkrad“ zweiter. Audi startet 2011 mit diesem Fahrzeug in eine Kleinstserie. Der durch vier Offshore-Windräder in der Nordsee erzeugte Strom wird zur Herstellung von e-gas, einem CO2-neutralen, künstlichen Methangas, genutzt. Es lässt sich ins Erdgasnetz einspeisen und so zum Antrieb der A3 TCNG-Flotte verwenden. Im A3 TCNG sorgt der 1.4 TFSI, der für die Nutzung von Erdgas überarbeitet wurde, für Vortrieb.

Audi A6 2004 zuletzt ausgezeichnet

Mit dem Sieg vom Audi A6 2011 führen die Ingolstädter eine lamge Tradition fort: Allein in den letzten Jahren wurden der Audi A6 (2004), der Q7 (2005), die A4 Limousine (2007), das SUV Audi Q5 (2008), der A5 Sportback (2009) und 2010 der A1 und der A8 ausgezeichnet. Ingesamt Goldene 21 Lenkräder griff die Marke mit den vier Ringen ab, eines der besten Ergebnisse, seit das „Goldene Lenkrad“ vor 36 Jahren zum ersten Mal für die besten automobilen Neuheiten des Jahres ausgelobt wurde.