Audi A7 bezwingt „Design-Gipfel“ der AutoBild

Audi A7 Sportback setzte sich gegen neuen Konkurrenzen durch

Sieg für den Audi A7: Das fünftürige Audi A7 Sportback wurde von der hochkarätig besetzten Jury des Magazins „Auto Bild“ zum Gewinner des Designgipfels gewählt.

Audi A7 bezwingt „Design-Gipfel“ der AutoBildAudi A7 ©Audi AG

Der neue Audi A7 brachte renommierte Design-Experten wie James Kelly, den Leiter des Bereichs Transportation Design der Fachhochschule Pforzheim, zum Schwärmen: „Das Design des Audi A7 Sportback ist mit Abstand das Beste in der Gruppe. Besonders beeindruckend ist das flache Heck! Würde ich mir sofort kaufen.“ Auch Othmar Wickenheiser, Professor für Transportation Design an der Hochschule München, fand warme Worte für die Linienführung vom A7: „Ein absolut stimmiges Designkonzept. Unverspielte Flanke, sehnige Schultern, straffe Seitenfallung – perfekt.“

Sieg des Audi A7 erfreut die Ingolstädter

Dem Audi A7 gelang es, in unterschiedlichen Kategorien wie Proportionen, Linienführung, Innovation, Haptik und Qualität neben dem angesehenen Architekten und Designkritiker Hans-Ulrich von Mende auch Prof. Paolo Tumminelli von der International School of Design in Köln vollends überzeugen. „Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg, von einer so fachkundigen Jury im Bereich Design ausgezeichnet zu werden“, teilte Stefan Sielaff , Leiter Audi Design, diesbezüglich mit. „Dieser Preis bestätigt die herausragende Position des Audi A7 Sportback im Wettbewerb, und auch die sehr gute Resonanz unserer Kunden bestätigt die Faszination dieses Automobils.“

Audi A7 Sportback verwöhnt nach Maß

Der Audi A7 Sportback misst 4,97 Meter in der Länge und 1,91 Meter in der Breite, jedoch nur geringe 1,42 Meter in der Höhe. Die lange Motorhaube und das Fließheck prägen die dynamische Gesamterscheinung des fünftürigen Coupes. Der Innenraum vom Audi Modell schmeichelt mit hochwertigen Materialien wie Furnier in Schichtholz-Technik. Wer die Erhöhung vom Audi A7 Preis nicht scheut, erhält eine Ambientebeleuchtung, die im Interieur für Kuschelambiente sorgt. Die Vordersitze im Audi A7 werden optional mit Belüftungs- und Massagefunktionen versehen. Ebenso lässt sich auf Kundenwunsch die Konturierung der Lehnen- und Sitzwangen spezifisch einstellen.