Audi Händler 2013 auf Erfolgskurs

Über 1,57 Mio. Audi Modelle ausgeliefert

Neuer Rekordwert für die Audi AG: 2013 haben die Ingolstädter weltweit gut 1.575.500 Fahrzeuge verkauft, ein Plus von 8,3 Prozent im Vergleich zu 2012. Damit nahm der Absatz der Audi Händler zum vierten Jahr hintereinander um mehr als 100.000 Einheiten zu.

Audi Händler 2013 auf ErfolgskursAbsatztreiber Audi Q5 ©Audi AG

Für die Audi AG erwiesen sich die drei größten Exportmärkte, die alle zweistellige Zuwächse verbuchten, im letzten Jahr als bedeutende Wachstumstreiber: In China stieg der Audi Neuwagen-Absatz um 21,2 Prozent; die US-amerikanischen Audi Autohäuser steigerten ihre Verkaufszahlen um 13,5 Prozent, während die sich Verkäufe in Großbritannien um 14,9 Prozent erhöhten. In Europa und China avancierte die Marke mit den vier Ringen 2013 im Premiumsegment erneut zum Absatzprimus. Zum Jahresende legten im Dezember die weltweiten Auslieferungen der Audi Modelle um 18,4 Prozent auf rund 130.700 zu und übertrafen dabei in allen Weltregionen den Vorjahreswert.

Audi Modelle über alle Erwartungen gefragt

„Wir haben für Audi im vergangenen Jahr eine wichtige Wegmarke gesetzt: Unser strategisches Etappenziel von 1,5 Millionen Auslieferungen haben wir zwei Jahre früher als geplant erreicht und sogar komfortabel übertroffen. Damit sind allein in den vergangenen vier Jahren mehr als 600.000 neue Kunden zu Audi gekommen“, freute sich Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender der Audi AG. Vertriebsvorstand Luca de Meo betonte die Breite des Erfolgs der Audi Händler: „Audi erzielte 2013 in über 40 Märkten weltweit historische Bestmarken. In Großbritannien konnten wir erstmals die Nummer-eins-Position im Premiumsegment erreichen.“

SUVs und Kompakte lassen die Kassen der Audi Händler klingeln

Auch der Erfolg der neuen Audi A3-Generation war am Wachstum im abgelaufenen Jahr maßgeblich beteiligt. Die weltweiten Verkaufszahlen jener kompakten Audi Modelle legten um 18,6 Prozent auf rund 202.300 Einheiten zu. Als jüngster Spross der Baureihe war die A3 Limousine ab September in den ersten Märkten verfügbar. Klar zulegen konnten 2013 auch die SUV-Modelle Q3, Q5 und Q7. Der Audi Q5 führte dabei sein Wettbewerbsumfeld erneut klar an. Insgesamt legte der weltweite SUV-Absatz der Audi Händler im letzten Jahr um satte 23,8 Prozent auf rund 438.400 Einheiten zu. Der Hersteller beabsichtigt, die Audi Q-Palette in den nächsten Jahren um zusätzliche Modelle zu erweitern.