Auffahr-Warnsystem „FCM“ des neuen Mitsubishi Outlander ausgezeichnet

Euro NCAP nennt FCM im Outlander „Gutes Beispiel zur Unfall-Vermeidung“

Das im neuen Mitsubishi Outlander eingeführte Auffahr-Warnsystem FCM („Forward Collision Mitigation“ System) zur Kollisionsvermeidung im Straßenverkehr, hat die europäische Sicherheitsorganisation Euro NCAP als besonders fortschrittlich ausgezeichnet.

Auffahr-Warnsystem „FCM“ des neuen Mitsubishi Outlander ausgezeichnetSo arbeitet die FCM im Mitsubsihi Outlander ©MITSUBISHI MOTORS D

Im Mitsubishi Outlander stellt das Auffahrwarnsystem „Forward Collision Mitigation“ Hindernisse vor dem Fahrzeug fest und aktiviert nötigenfalls automatisch die Bremsen, bei Geschwindigkeiten unter 30 km/h sogar bis zum Stillstand des Mitsubishi SUV. Seit 2010 prämiert die europäische Organisation Euro NCAP Automobilhersteller aus, die solche innovativen Assistenzsysteme offerieren und somit einen wissenschaftlich erwiesenen Sicherheitsgewinn für Kunden und Gesellschaft bieten. Durch gründliche Entwicklung, Test- und Validierungsprozesse sowie reale Erfahrungswerte erfasst die unabhängige Expertenjury Leistungsfähigkeit und Effektivität des Systems. Lassen sich deutliche Fortschritte und Sicherheitsgewinne erkennbar, wird es wie jetzt im Outlander ausgezeichnet.

FCM nicht das einzige Heightech-Feature im Mitsubishi Outlander

Präsentiert wurde FCM 2012 in der neuen Baureihe des Mitsubishi Outlander, der aus dem Euro NCAP-Crashtest mit der Bestnote von fünf Sternen herausging, wurde) – gemeinsam mit weiteren Hightech-Sicherheitssystemen wie der adaptiven Tempoautomatik „ACC“ (Adaptive Cruise Control) und dem Spurhalte-Assistenten „LDW“ (Lane Departure Warning); Technologien, die später auch andere Mitsubishi Modelle aufwerten werden. „Das von uns ausgezeichnete Mitsubishi Assistenzsystem FCM zeigt beispielhaft die Anstrengungen einiger Automobilhersteller, Unfallpotenziale weiter zu reduzieren. Wie hier durch ein autonomes Notbremssystem“, erläuterte ein Euro NCAP-Sprecher das Prädikat.

Zweite Sicherheitsauszeichnung für den Outlander 2013

Assistenzsysteme wie ACC, LDW und FCM beweisen die ständige Weiterentwicklung von Sicherheitsinnovationen und -initiativen bei Mitsubishi. Dies gilt gleichermaßen für die patentierte Karosseriestruktur RISE (Reinforced Impact Safety Evolution), die gesonderte Feinabstimmung aktiver Sicherheitsmerkmale oder auch die Lancierung neuer Passiv-Sicherheitsfeatures. Der neue Mitsubishi Outlander holt mit der Euro NCAP-Auszeichnung ist schon die zweite in diesem Jahr: So wurde der Mitsubishi Outlander 2013 in Japan vor kurzem zum „Top Safety Performer“ aller im letzten Jahr neu auf den Markt gekommenen Personenwagen ernannt.