Beim Skoda Händler klingelt die Kasse

Skoda Auto feiert mit 68.400 verkauften Pkw besten Januar aller Zeiten

Starker Start für Skoda Auto: mit 68.400 Verkäufen verzeichneten die Skoda Händler im Januar 2011 gegenüber dem Vorjahr ein Plus von 26,4 Prozent (Januar 2010: 54.100 verkaufte Einheiten).

Beim Skoda Händler klingelt die KasseSkoda Superb Combi ©UnitedPictures

Damit bleibt Skoda Auto auf klarem Wachstumskurs. Besonders begehrt waren zu Jahresbeginn die Modellreihen Fabia (plus 30,9 Prozent) und Superb (plus 80,3 Prozent). Klarer Marktführer ist und bleibt Skoda in seinem Heimatmarkt Tschechien. Dort setzten die Skoda Händler insgesamt 4.200 Fahrzeuge ab, ein Wachstum von 1,2 Prozent gegenüber Januar 2010. Auf ein beachtliches Plus von 234,7 Prozent kam mit über 400 in Tschechien verkauften Autos das Flaggschiff Skoda Superb Combi. Der Skoda Octavia legte 37,3 Prozent zu, der Octavia Combi mit 37,0 Prozent nur marginal weniger.

Skoda Auto legt ein Europa deutlich zu

Die Skoda Händler verbuchten in Ungarn ein Wachstum von 71,1 Prozent, in Kroatien von 59,1 Prozent. In der Slowakei steht Skoda mit rund 1.000 Fahrzeugen und einem um 6,8 auf 22,4 Prozent gesteigerten Marktanteil an der Spitze der Zulassungsstatistik. Im hart umkämpften Markt in Westeuropa legten die Skoda Modelle ebenfalls stark zu. So wuchsen die Verkäufe um 22,4 Prozent auf 19.200 Einheiten (Januar 2010: 15.700). In den Niederlanden versechsfachte sich der Absatz fast auf über 3.000 Wagen (Januar 2010: 600 Einheiten). Auch in Belgien (120,2 Prozent), Schweden (35,6 Prozent), Irland (31,4 Prozent) und Österreich (15,4 Prozent) nahmen die Skoda Neuwagen deutlich zu.

Skoda Händler bleiben auf Octavia Tour sitzen

Die Skoda Händler in der BRD setzten im Januar 2011 8.349 Fahrzeuge ab. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum konnte Skoda Deutschland seine Zulassungszahlen um 5,67 Prozent erhöhen. Der Octavia stellt in Deutschland mit 2.774 Neuzulassungen das beliebteste Importmodell knapp vor dem Fabia mit 2.602 Neuzulassungen dar.
Hier nun die weltweiten Auslieferungen von Skoda Auto im Januar 2011 Vergleich zum Januar 2010:

  • Skoda Octavia: 29.800 Fahrzeuge / plus 22,2 Prozent
  • Skoda Fabia: 20.000 Fahrzeuge / plus 30,9 Prozent
  • Skoda Superb: 10.700 Fahrzeuge / plus 80,3 Prozent
  • Skoda Yeti: 4.600 Fahrzeuge / plus 27,3 Prozent
  • Skoda Roomster: 2.100 Fahrzeuge / minus 8,5 Prozent
  • Skoda Octavia Tour: 1.100 Fahrzeuge / minus 56,6 Prozent