Benzinpreise vor der Urlaubreise vergleichen

Aktuelle Spritpreise im Ausland

Wie die Benzinpreise aktuell stehen, hat der ADAC eruiert. Da die Spritpreise im Ausland sehr unterschiedlich liegen, kann es sich lohnen, vor Reiseantritt in noch Deutschland zu tanken.

Benzinpreise vor der Urlaubreise vergleichenSpritpreise im Ausland ©flickr / giorgio winklers

Da die Benzinpreise von Land zu Land stark voneinander abweichen, hat der ADAC als freundliche Serviceleistung für alle Sommerurlauber die Spritpreise der wichtigsten europäischen Urlaubsländer vergleichen. Wie es zu erwarten war, ist der Tankstopp in Luxemburg besonders günstig: der Benzinpreis liegt bei 1,18 Euro, Diesel kostet gerade einmal 1,01 Euro pro Liter. Beim Tanken richtig zur Kasse gebeten werden die Autofahrer hingegen in Dänemark und den Niederlanden. Wenn möglich sollten die Urlauber daher zuvor in Deutschland oder eben Luxemburg günstig tanken.

Benzinpreise an der Autobahn nicht überschätzen

Weiterhin rät der ADAC, Tankstellen in Grenznähe, die wegen der häufig niedrigeren Benzinpreise stark frequentiert sind, fernzubleiben, um Wartezeiten zu umgehen. Zudem empfehlen die gelben Engel, Autobahntankstellen im Ausland durchaus aufzusuchen, da deren Spritpreise oft nicht höher sind als die anderer Tankstellen. In vielen Nachbarländern rechnet sich ein Verlassen der Autobahn daher nicht. Wertvolle Tipps zur idealen Staffelung der Tankstopps auf längeren Touren gibt der Allgemeine Deutsche Automobil-Club auf seiner Website www.adac.de

Spritpreise im Vergleich

Untenstehend sind die Benzinpreise der Länder aufsteigend geordnet; die Dieselpreise stehen an zweiter Stelle.

  • Kroatien: 1,15 Euro; 1,09 Euro
  • Spanien: 1,16 Euro; 1,09 Euro
  • Luxemburg: 1,18 Euro; 1,01 Euro
  • Polen: 1,20 Euro; 1,14 Euro
  • Slowenien: 1,21 Euro; 1,17 Euro
  • Österreich: 1,24 Euro; 1,15 Euro
  • Schweiz: 1,24 Euro; 1,29 Euro
  • Tschechien: 1,27 Euro; 1,21 Euro
  • Ungarn: 1,29 Euro; 1,22 Euro
  • Italien: 1,38 Euro; 1,31 Euro
  • Deutschland: 1,43 Euro; 1,24 Euro
  • Frankreich: 1,43 Euro 1,24 Euro
  • Belgien: 1,48 Euro; 1,24 Euro
  • Niederlande: 1,57 Euro; 1,24 Euro
  • Dänemark: 1,59 Euro; 1,40 Euro