Bereits 22.518 Panamera im ersten Jahr verkauft

Kunden lieben den Porsche Panamera– besonders mit 400 PS

Der Porsche Panamera ist international stark gefragt. 22.518 Exemplare der nicht gerade preisgünstigen Porsche Autos fanden im ersten Jahr einen Käufer.

Bereits 22.518 Panamera im ersten Jahr verkauftErfolgstyp Porsche Panamera ©2010 Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Der Panamera, die vierte Baureihe der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, konnte sich zwölf Monate nach seiner Markteinführung als wichtige zusätzliche Säule in das Portfolio der Porsche-Flotte integrieren: In dieser Zeit wurden bereits 22.518 Gran Turismo an Kunden ausgeliefert. Allein in Deutschland waren es 2.530 Porsche Autos. Der weiterhin hohe vierstellige Auftragsbestand belegt die erfolgreiche Erschließung des neuen Kundensegments. Die noch nicht abgeschlossene Einführung des Porsche Panamera mit Sechszylindermotor trägt hierzu maßgeblich bei. Besonders in den internationalen Metropolen entschieden sich zahlreiche Kunden für den Panamera. Ganz vorn dabei ist der traditionell wichtigste Porsche-Markt Nordamerika: 890 Fahrzeuge bereichern das Verkehrsbild von Los Angeles, 760 das von New York.

Porsche Panamera weltweit beliebt

In Asien ist das Interesse am Panamera wie erwartet nicht minder groß: In Hong Kong wurden 300 Viersitzer ausgeliefert, in Tokio 223 und in Shanghai, wo der Porsche Panamera Ende April 2009 sein Weltdebüt gab, sind es 118 Gran Turismo. Auch in andere Weltstädte wie etwa Dubai (285), Moskau (203), München (206), Hamburg (117) und Berlin (108) hielten die Porsche Autos Einzug. „Unsere Unternehmensstrategie des wertorientierten Wachstums ist ein Erfolgsmodell: Mit dem Panamera hat sich Porsche klar mit dem sportlichsten Angebot in der Ober- und Luxusklasse positioniert und erreicht dort bereits heute einen Segmentanteil von 13 Prozent“, kommentiert Bernhard Maier, Vorstand Vertrieb und Marketing der Porsche AG.

Panamera Statistik: Leistung ist gefragt

Die Angebotsskala des neuen Porsche Autos umfasst fünf Modelle: Panamera und Panamera 4 mit 300-PS-V6, Panamera S und Panamera 4S (400-PS-V8) sowie Panamera Turbo (500-PS-V8). Mit 9.394 Fahrzeugen führt der Panamera 4S die Auslieferungstabelle an, gefolgt vom Spitzenmodell Panamera Turbo (6.171 Wagen) und dem Modell Panamera S (4.563 Wagen). Das erst vor wenigen Wochen präsentierte Porsche Panamera Sechszylindermodell fand bereits 2.390 neue Besitzer. Die Farbwahl entspricht dem aktuellen Trend: Die beliebtesten Farben sind Basaltschwarz Metallic, Carraraweiß sowie Carbongrau Metallic. Leistungshungrige können den Panamera Turbo mit einer 40-PS-Leistungssteigerung sowie einem Sport-Design-Paket aufwerten. Zudem kann mit den Programmen Porsche Exclusive und Porsche Tequipment jedes Modell individuell und exklusiv veredelt werden.