BMW 3er 2012 nach „Goldenem Lenkrad“ nun mit „Auto Trophy“ geehrt

Zahlreiche weitere BMW Modelle ebenfalls ausgezeichnet

Die Leser der „Auto Zeitung“ ernennen den neuen BMW 3er und das BMW 1er Cabrio zu ihren Favoriten. In der Kategorie „Beste Werbung“ siegt die Print-Kampagne für den BMW 5er Touring.

BMW 3er 2012 nach „Goldenem Lenkrad“ nun mit „Auto Trophy“ geehrtBMW 3er Touring ©BMW Group

Der neue BMW 3er avancierte zum populärsten Mittelklassewagen, das BMW 1er Cabrio entschied die Kategorie der Cabrios bis 30.000 Euro bei der „Auto Trophy 2012“ für sich. Auch die „Beste Werbung“ stammt BMW – hier kürten die Mehrzahl der 110.000 Leser des Fachblattes „Auto Zeitung“ die Kampagne zum BMW 5er Touring zum Sieger. Komplettiert wird das herausragende Abschneiden von BMW mit etlichen weiteren Top-3-Platzierungen für die BMW Modelle 5er und 6er Gran Coupé wie auch den BMW 7er sowie den BMW X1.

BMW Modelle in Düsseldorf prämiert

Die Preise der „Auto Tophy 2012“ für BMW 3er und die weiteren BMW Modelle wurden vor kurzem in der Düsseldorfer „Classic Remise“ verliehen. In standesgemäßem Ambiente nahmen Dr. Herbert Diess, Mitglied des Vorstands der BMW AG Entwicklung, und Ian Robertson, Mitglied des Vorstands der BMW AG für Vertrieb und Marketing BMW, die von TV-Moderatorin Barbara Schöneberger und dem Chefredakteur der „Auto Zeitung“, Volker Koerdt, übergebenen Auszeichnungen für den Münchner Premium-Autohersteller entgegen.

BMW 3er auch in sechster Generation beliebt

Für den neuen BMW 3er stellt der Klassensieg bei der „Auto Trophy“ einige Wochen nach dem Erhalt des „Goldenen Lenkrads“ von „Bild am Sonntag“ und „Auto Bild“ bereits die zweite begehrte Auszeichnung binnen kürzester Zeit dar. „Den ersten BMW 3er präsentierten wir im Juli 1975 – seitdem ist dieses Konzept einzigartig: eine kompakte Karosserie im eleganten Design, moderne und leistungsstarke Motoren, der klassische Hinterradantrieb und eine sportliche Fahrwerksabstimmung. Die heutige Auszeichnung freut uns besonders und bestätigt, dass der neue BMW 3er auch in der sechsten Generation seine Erfolgsgeschichte fortführt“, schilderte Dr. Herbert Diess, Mitglied des Vorstands der BMW AG Entwicklung.