BMW Oldtimer in Dubai zu ersteigern

BMW Classic steigt in den Handel mit Klassikern ein

Wer schon immer einen BMW Oldtimer mit besonderer Geschichte haben wollte, muss bald zuschlagen. BMW Classic lässt auf ein 3.0 CSL sowie einen M1 bieten.

BMW Oldtimer in Dubai zu ersteigernBMW Oldtimer 3.0 CSL und M1 ©BMW Group

BMW Classic vermarktet erstmals klassische BMW Oldtimer. Ein BMW M1 sowie ein BMW 3.0 CSL sollen vom Auktionshaus Bonhams im Oktober in Dubai versteigert werden. Die beiden sportlichen Seltenheiten entstammen der werkseigenen Kollektion und gehören zu den Ikonen der BMW Automobil-Geschichte. Die Kooperation mit dem renommierten britischen Auktionshaus Bonhams startete im November vergangenen Jahres. Damals versteigerte das Auktionshaus die weltgrößte Privat-Sammlung klassische BMW Motorräder im BMW Museum in München.

Jemand ’nen vollrestaurierten BMW Oldtimer gefällig?

Mit dem Verkauf klassische BMW Oldtimer ist der nächsten Schritt in der Neuausrichtung zur Kundenorientierung getan. Nach dem Ausbau der historischen Werkstatt vom BMW Classic Center, das Kundenfahrzeuge restauriert, wurde der Geschäftsbereich nun erweitert: „An- und Verkauf von Klassikern gehören genauso wie Vermittlung von Klassikern und Kaufberatung zu unseren neuen Angeboten“, erklärt Karl Baumer, Leiter BMW Classic. „Die Versteigerung der beiden Fahrzeuge ist unser erster Schritt in diese Richtung.“ Der Mittelmotor-Bolide BMW M1 und das Leichtbauwunder der BMW 3.0 CSL kamen währedn der 1990er Jahre in Besitz von BMW Classic bzw. zuvor der BMW Mobile Tradition. Dort wurden beide BMW Sportwagen sukzessive restauriert und bei ausgesuchten Events wie etwa dem Concorso d’Eleganza Villa d’Este der Öffentlichkeit präsentiert.

BMW Classic will noch weitere Kostbarkeiten vermarkten

Bei der Versteigerung der BMW Oldtimer von Bonhams in Dubai wird zum ersten Mal überhaupt ein Wagen aus der Werkssammlung angeboten. „Ich bin überzeugt, dass wir sowohl mit dem Ort als auch dem Partner die richtige Wahl für diese Premiere getroffen haben“, teilte Baumer zuversichtlich mit. „Die Dokumentation der BMW Geschichte sowie unsere Einsatzfähigkeit bei Veranstaltungen steht selbstverständlich im Vordergrund unserer Sammlungsstrategie, jedoch wollen wir darüber hinaus in Zukunft Freunden der Marke die Möglichkeit bieten, Klassiker aus München direkt vom Hersteller zu erwerben“, kommentiert Ralf Vierlein, General Manager Sales and Aftersales bei BMW Classic. „Gleichzeitig stärken wir unsere Präsenz im Nahen Osten – einer Region, in der wir gerade im klassischen Bereich noch viel Potenzial sehen.“, gab Vierlein weiter an.