Dacia Händler steigern Marktanteil erneut

Dacia Modelle in Deutschland weiterhin auf Erfolgskurs

Unverändert auf Erfolgskurs ist die Renault Tochter Dacia: Mit 1,41 Prozent Marktanteil konnte die deutschen Dacia Händler im Jahr 2012 ihre Position im Automarkt weiter etablieren.

Dacia Händler steigern Marktanteil erneutBeratung bei einem Dacia Händler ©Renault Deutschland AG

Dacia Deutschland steigerte den Absatz um über sieben Prozent auf insgesamt 46.622 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge; im Vorjahr setzten die hiesigen Dacia Händler 43.483 Fahrzeuge ab. „Grund für den Markterfolg und die hohe Kundenzufriedenheit ist die Zuverlässigkeit und der Werterhalt der Dacia Modelle“, so Achim Schaible, Vorstandsvorsitzender der Renault Deutschland AG. Alle Dacia Modelle wurden 2012 abermals als „Wertmeister“ gekürt. Diese Auszeichnung verleihen Auto Bild und Eurotax Schwacke für herausragende Restwerte.

Die Palette der Dacia Modelle wächst weiter

Bis heute verkauften die Dacia Händler in Deutschland mehr als 267.000 Fahrzeuge. Nach der umfassenden Erweiterung der Fahrzeugpalette 2012 gehören aktuell fünf Dacia Modelle zum Programm: Der Kombi Logan MCV, der Kompaktwagen Sandero mit der Crossover-Version Sandero Stepway, das SUV Duster sowie der Van Lodgy. Im Frühjahr 2013 reicht die rumänische Renault Tochter den Hochdachkombi Dacia Dokker nach, der ebenfalls als Nutzfahrzeug-Ausführung in den Handel rollen wird.

Renault und Dacia Händler sollen von neuen Modelle profitieren

Für 2013 rechnet Renault mit einer positive Absatzentwicklung der Renault und Dacia Händler. „Neue Modelle, noch effizientere Motoren und intelligente Ausstattungsdetails werden für frische Impulse sorgen“, bekräftige Schaible. So soll auch die weitgehend erneuerte und nochmals erweiterte Dacia Modellpalette 2013 einen maßgeblichen Beitrag zum Erfolg der Renault Gruppe in Deutschland leisten. Renault geht von einem Gesamtmarkt in Höhe von 3 bis 3,1 Millionen Pkw sowie 225.000 leichten Nutzfahrzeugen aus.