Daihatsu Auto belegt Platz zwei im Öko-Ranking der „Auto Test Green Cars“

Daihatsu Cuore schlägt sich wacker

Günstig ist fast jedes Daihatsu Auto. Der Daihatsu Cuore ist auch noch sparsam dazu.

Daihatsu Auto belegt Platz zwei im Öko-Ranking der „Auto Test Green Cars“Daihatsu Cuore ©Wikipedia / Loklüfter

Der Daihatsu Cuore schont das Budget seiner Besitzer auf doppelte Weise: Denn das Daihatsu Auto zählt zu den günstigsten und gleichzeitig sparsamsten Fahrzeugen auf dem deutschen Markt. Ein aktuelles  CO2-Ranking des Fachblattes „Auto Test Green Cars“ führt den einnehmenden Kleinwagen von Daihatsu bei den umweltfreundlichsten Pkw mit Benzinmotor in der Klasse der Minis auf Platz zwei. Enttäuschend ist jedoch, dass ESP nur in Verbindung der teuersten Ausstattungslinie Cuore Top mit Alufelgen erhältlich ist.

4,4 Liter trinkt der Daihatsu Cuore

Der Durchschnittsverbrauch des Daihatsu Cuore Pur von 4,4 Litern je 100 Kilometer entspricht einem CO2-Ausstoß von 104 g/km. Damit liegt das Daihatsu Auto nur 0,1 Liter/100 km hinter dem erstplatzierten Toyota iQ 1.0. Zugleich ist der Cuore mit einem Basispreis von 9.490 Euro auch das zweitgünstigste Modell der zehn sparsamsten im Ranking aufgeführten Fahrzeuge. Wie den Konkurrenten ist auch dem Daihatsu Pkw das geringe Gewicht beim Benzin Sparen behilflich – er bringt gerade einmal 765 kg auf die Waage.

Daihatsu Auto garantiert Mobilität zum kleinen Preis

Angetrieben wird der Daihatsu Cuore von einem 1,0-Liter-Dreizylinder-Benzinmotor mit 51 kW/70 PS. Neben seinem attraktiven Anschaffungspreis und dem geringen Verbrauch bringt der Cuore Daihatsu auch durch niedrige Versicherungseinstufungen und Kfz-Steuern Kunden, denen es auf eine besonders günstige Form der individuellen Mobilität ankommt. Die muss nicht komfortlos sein; das Daihatsu Auto verwöhnt mit cleveren Ablagen, Getränkehaltern und Fernentriegelung der Tankklappe.