Der Audi A1 kommt im Sommer 2010

Vorstoss in die Luxus-Kompaktklasse

Vermutlich im Sommer 2010 kommt mit dem Audi A1 der Vorstoss der Ingolstädter in die Luxus-Kompakt-Klasse. Bereits 2007 wurde eine Studie vorgestellt, die dem A1, wie er wohl im nächsten Jahr in den Läden stehen wird, ziemlich nahe kam.

Der Audi A1 kommt im Sommer 2010Audi A1, Paris 2008, ©flickr by SOCIALisBETTER

Der Audi A1 soll als Zwei- und als Viertürer erhältlich sein und
wahlweise mit verschiedenen Motoren, darunter vermutlich sowohl Benzin- als auch Dieselmotoren, später eventuell auch noch mit einem Hybrid-Antrieb. Wie bereits 2007 in Tokio und 2008 in Paris vorgestellt soll der A1 – für die Kleinwagenklasse untypisch – mit Extras wie Bremsenergie-Rückgewinnung oder Start-Stopp-Automatik in Serie gehen.

Im Vergleich mit anderen Vertretern der Kompaktklasse wird sich der Audi A1 also in Punkto Ausstattung positiv hervortun. Bislang konnte in dem Segment der gehobenen Kleinklasse praktisch ausschliesslich der Mini glänzen, dem Audi mit dem A1 den Kampf erklärt.

Und auch in Bezug auf den Fahrspass soll sich der A1 gegenüber seinen grossen Brüdern nicht verstecken müssen. Auf der Audi-Homepage findet sich so sogar eine A1-Quattro-Studie, deren Einführung oder Umsetzung allerdings noch in den Sternen steht.