Ersatz für Rallye Paris-Dakar in Lissabon gestartet

Die Pax Rallye führt durch Portugal

Unter dem Eindruck eines Feuerüberfalls auf französische Touristen in Mauretanien im Dezember letzten Jahres war die traditionsreiche Rallye Paris-Dakar abgesagt worden.

Ersatz für Rallye Paris-Dakar in Lissabon gestartetDurch die Wüste geht es diesmal nicht (Q: flickr).

Eigentlich hätte im mauretanischen Dakar der Endpunkt der Rallye sein sollen. Als Startpunkt der Fahrt war vor der Absage Lissabon vorgesehen gewesen. Ähnlich wie bei der Tour de France will man durch sich jährlich ändernde Routenführungen für mehr Abwechslung sorgen und die Belastung der an der Strecke gelegenen Regionen vermindern. Einen Totalausfall der Veranstaltung wollten die Organisatoren von der französischen Amaury Sport Organisation (ASO) aber nicht riskieren. Dies hätte möglicherweise zu Problemen mit den Sponsoren und zu einem Absinken des Events in die Vergessenheit führen können. Schließlich hätte die entstehende Freistelle im Saisonkalender Konkurrenten ermöglicht, zu diesem Zeitpunkt eine eigene Rallye abzuhalten. Die ASO tat daher das Nächstliegende und entschloss sich dazu, die Fahrt trotzdem abzuhalten, aber eben nur durch sicheres Gebiet. Daher befinden sich sowohl Start- als auch Zielpunkt nun in Portugal. Und damit man nicht ständig an die verhinderte Steckenführung erinnert wird, wurde das Ganze kurzerhand in „Pax Rallye“ umbenannt. Ob in näherer Zukunft wieder in Nordafrika gefahren wird, ist indes ungewiss; 2009 findet die Veranstaltung unter dem Namen „Dakar“ in Südamerika statt (die Strecke führt von Argentinien nach Chile), als Ausgleich bekommt Europa neben der Pax auch die Central European Rallye in Ungarn. Ungewöhnlich am gestrigen Start der Pax: Sie fand mitten in der Innenstadt von Lissabon statt. Die meisten Fahrzeuge wurden zum Startpunkt nicht auf Lastwagen gefahren, sondern mussten sich durch den normalen Straßenverkehr quälen. Offensichtlich wurde jedoch niemand wegen zu schnellen Fahrens aus dem Verkehr gezogen (spiegel online).