Europäische Nissan-Händler nie so erfolgreich wie jetzt

Nissan-Modelle im September besonderes gefragt

Nissan hat im September 2011 in Europa mit 4,2 Prozent den höchsten Marktanteil seiner Unternehmenshistorie erzielt. Gegenüber dem Vorjahresmonat konnten die Nissan-Händler ihren Marktanteil um knapp einen Prozentpunkt steigern.

Europäische Nissan-Händler nie so erfolgreich wie jetztVor einem Nissan Autohaus ©flickr / OrangeShooter

Mit dem Erfolg der Nissan-Händler ist der Konzern auf direktem Weg, eines der Hauptziele des neuen mittelfristigen Geschäftsplans „Nissan Power 88“ zu erfüllen: die Übernahme der Nummer eins unter den asiatischen Automobilherstellern in Europa bis 2016. Im September wurde dieses Ziel bereits erreicht: Kein anderer asiatischer Hersteller konnte die Verkaufszahlen der Nissan Modelle toppen. Von Januar bis September hat der japanische Konzern in Europa rund 521.000 Fahrzeuge an den Mann gebracht und damit das Ergebnis vom Vorjahresvergleichszeitraum um 29 Prozent übertroffen.

Nissan Modelle mit Allradantrieb sehr gefragt

Die europäischen Nissan Händler setzten vergangenen Monat 73.713 Neuwagen ab und verbuchten damit ein Plus von 31 Prozent im Vergleich zum September 2010. Als Wachstumstreiber erwiesen sich abermals die beliebten Crossover-Modelle, so der Qashqai mit 23.000 Einheiten und der Juke mit 14.000 Exemplaren, der sein bislang bestes Monatsergebnis um fast 3.000 Einheiten übertraf. Auch die geländegängigen Nissan-Modelle trugen zum Erfolg bei: der Pathfinder mit einer Verdreifachung der Verkäufe gegenüber dem Vorjahresmonat, der Navara mit einem Wachstum von 44 Prozent und der X-Trail mit einem Plus von 14 Prozent.

Top Job: Nissan Händler auf der Insel

Die britischen Nissan Händler führten die Verkaufliste im September mit mehr als 19.000 Einheiten an, gefolgt von ihre russischen Kollegen mit über 13.000 Neuwagen und einem Marktanteil von 5,5 Prozent. In den beiden Ländern sowie in Spanien (+ 29 Prozent gegenüber September 2010) ist Nissan der absatzstärkste japanische Autohersteller. Nissan Deutschland erhöhte im September mit einem Plus von 47 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat den Marktanteil auf 2,72 Prozent. Auch auf den weiteren wichtigen europäischen Märkten Frankreich (+ 19 Prozent) und Italien (+ 60 Prozent) verbuchte das Unternehmen enorme Wachstumsraten.