Fiat 500 TwinAir gewinnt beim Internet Auto Award 2010

Fiat Motor wird als „Beste Umwelt-Initiative“ gewählt

Der Organisator AutoScout24 verleiht dem Fiat 500 TwinAir den Preis „CAROLINA“. Der kleine Fiat Motor konnte die Umfrage-Teilnehmer voll und ganz überzeugen.

Fiat 500 TwinAir gewinnt beim Internet Auto Award 2010Fiat 500 TwinAir ©Fiat Group Automobiles Germany AG

Der Fiat 500 TwinAir wurde vom Kfz-Portal AutoScout24 mit dem Internet Auto Award 2010 ausgezeichnet. Der revolutionäre Fiat Motor im italienischen Cityflitzer gewann in der Kategorie „Beste Umwelt-Initiative“. In der Lobrede zum Sieg des Fiat 500 TwinAir beim Internet Auto Award 2010 hieß es, Fiat habe mit der TwinAir-Technologie den Trend zum kleineren Motor mit Aufladung – das sogenannte Downsizing – mit dem Zweizylinder auf die Spitze getrieben. Diese Technologie gilt der ideale Weg, um klassische Verbrennungsmotoren und möglichst niedrige Umweltbelastung zu vereinen.

Fiat 500 ist national bester Kleinwagen

Der Fiat 500 selbst konnte unabhängig seiner Motorisierung bei Europas größtem Online-Publikumspreis, an dem sich rund 233.000 Internetnutzer beteiligten, einen Sieg verbuchen: Patriotische Italiener kürten ihn auf nationaler Ebene zum besten Kleinwagen. Bereits 2008 erlangte der Fiat 500 die „CAROLINA“ Trophäe des Internet Auto Awards. Damals ernannten ihn die User von AutoScout24 europaweit zum Sieger in der Kleinwagen-Klasse. Insgesamt war in neun Kategorien aus 343 Fahrzeugmodellen zu wählen, zuzüglich der Sonderkategorien, von denen der kleine Fiat Motor eine für sich entscheiden konnte.

Fiat Motor verbraucht 4,0 Liter

Der Fiat Motor mit knapp 900 Kubikzentimeter Hubraum ist der erste Zweizylinder, der die elektrohydraulische Ventilsteuerung MultiAir mit Turboaufladung verbindet. Das innovative Treibwerk, das in einer 63 kW (85 PS) leistenden Version in Fiat 500 TwinAir und Fiat 500 C TwinAir seine Einführung auf den Automarkt feierte, gilt der weltweit umweltfreundlichste Benzin-Motor. Der TwinAir emittiert bei einem Verbrauch von nur 4,1 l/100 km 95 g CO2/km (mit Dualogic-Getriebe: 4,0 l/100 km, 92 g/km) und setzt damit neue Maßstäbe in seinem Segment.