Fiat kaufen und sparen – „Ein Preis. Ein Wort.“

Neue Fiat Modelle „MyLife“ ab 7.490 Euro

Wer einen Fiat kaufen möchte, hat beim Autokauf ab sofort mehr Transparenz. Die Fiat Modelle Panda, Punto, Qubo, Bravo & Doblò sind als günstige MyLife-Version erhältlich.

Fiat kaufen und sparen – „Ein Preis. Ein Wort.“Fiat Bravo auch als MyLife-Modell erhältlich ©Fiat Group Automob

Die neuen Fiat Modelle „MyLife“ eröffnen das Jahr 2011 mit jeder Menge Extras – sie wurden speziell mit den wichtigsten Ausstattungswünsche der deutschen Autofahrer versehen. Die Kunden können dabei in den Baureihen Fiat Panda, Punto, Qubo, Bravo und Doblò auf ein einzigartiges Portfolio günstiger und gleichwohl gut ausgestatteter Allroundtalente zurückgreifen. Wer sich solch einen Fiat kaufen möchte, dem winken außerdem Preisvorteile von bis zu 4.925 Euro.

Fiat kaufen ohne Verwirrung

Beim Fiat kaufen soll es ab jetzt noch transparenter und im Hinblick auf die Kosten deutlich einfacher zugehen. Denn in die Fiat Autohäuser zieht mit den MyLife-Varianten eine neue Ausstattungsstrategie ein, die den Autokauf klar vereinfacht: Die MyLife-Modelle sind nicht mit Sonderaktionen verbunden. Es ist also unwichtig, ob die Käufer bei ihrem Fiat Händler einen Gebrauchtwagen in Zahlung geben oder nicht, ob sie bar zahlen oder finanzieren. Die wichtigsten und beliebtesten Extras haben diese Fiat Modelle zudem stets serienmäßig an Bord.

Fiat Modelle als MyLife-Version im Preis-Leistungs-Verhältnis unschlagbar

Die Einführung der neuen Fiat Modelle geht  mit einer bundesweiten Kampagne einher. Ihr Motto: „Ein Preis. Ein Wort.“ Dieser Slogan stellt so das Spiegelbild einer klaren, kundenorientierten Preispolitik dar. Denn im mittleren Ausstattungsbereich der jeweiligen Baureihen kann der Käufer sicher gehen, dass wenn er einen MyLife-Fiat kaufen wird, er nicht nur im Angebot der Italiener das stets beste Preis-Leistungs-Verhältnis erhält. Sondern laut Herstellerangabe auch im direkten Wettbewerbsumfeld.