Ford Händler im März unverändert auf der Überholspur

20,7 Prozent mehr Ford Modelle neu zugelassen als im Vorjahresmonat

Die Ford Händler haben es im März erneut geschafft, wesentlich stärker als die Industrie zu wachsen. So erreichte der Pkw-Marktanteil der Ford Autohäuser im letzten Monat 6,7 Prozent und in den ersten drei Monaten des Jahres 6,9 Prozent.

Ford Händler im März unverändert auf der ÜberholspurAbsatztreiber Ford Kuga ©Ford Media

Während der Gesamtmarkt mit 296.400 Pkw-Neuzulassungen im letzten Monat um 5,4 Prozent kletterte, kam der Kölner Fahrzeughersteller nach Angaben vom Kraftfahrt-Bundesamt mit 19.742 neu zugelassenen Ford Pkw auf ein Plus von 20,7 Prozent im Vergleich zum März 2013. Ebenso erfreulich fiel das Ergebnis für das erste Quartal aus, in dem die Ford Händler mit 49.230 zugelassenen Pkw und einem Zuwachs von 25,4 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum in 2013 auftrumpfen konnten. Die Industrie legte 2014 in den ersten drei Monaten dagegen im Durchschnitt um nur 5,6 Prozent zu.

Ford Händler verkaufen Kuga und Focus wie geschnitten Brot

Der Marktanteil der deutschen Ford Händler belieft sich im letzten Monat auf 6,7 Prozent, und toppte damit das Ergebnis vom März 2013 um 0,9 Prozentpunkte. Im ersten Quartal 2014 kam Ford auf einen Marktanteil von 6,9 Prozent, was 1,1 Prozent Zuwachs gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Besonders begehrte Ford Modelle waren unter anderem abermals der Kuga und der Focus. So nahm der populäre Ford Kuga im Vormonat gegenüber dem März 2013 um 90,2 Prozent auf 2.067 Zulassungen zu. Der Ford Focus überzeugte 4.937 Kunden, was ein Wachstum von 17,2 Prozent gegenüber März 2013 darstellt.

„Attraktive Ford Modelle sollen die Kunden begeistern“

Das gute Abschneiden der Ford Händler kommentierte Wolfgang Kopplin, Geschäftsführer Marketing und Verkauf der Ford-Werke GmbH: „Unser Ziel ist es, unsere Kunden mit attraktiven Modellen zu überzeugen und zu begeistern. Die Ford-Produkte sind gepaart mit herausragenden Technologien wie unseren aktuellen EcoBoost-Boost-Motoren oder dem Konnektivitätssystem Ford SYNC. Diese Kombination ist sehr erfolgreich, wie die aktuellen Zulassungsergebnisse belegen.“