Auto News, Auto Magazin
06.06.2012

Ford S-MAX zum „Familienauto des Jahres 2012“ gewählt

S-MAX gefällt nicht nur mit außerordentlich viel Platz

Nicht ganz 15.000 Leserinnen und Leser des Stuttgarter Fachblattes „AUTOStraßenverkehr” haben votiert: Der Ford S-MAX ist das „Familienauto des Jahres 2012” im Bereich 25.000 bis 30.000 Euro.

 
 Ford S-MAX ©Ford Media Ford S-MAX ©Ford Media

Der Ford S-MAX trat nicht gegen andere Fahrzeuge seines Segments an, sondern gegen Modelle seiner Preisklasse. Die Einteilung in Preisklassen entspreche der Tatsache, dass Autokäufern typischerweise ein bestimmtes Budget zur Verfügung steht, mit dem sie das passende Auto aussuchen, so die Redaktion. Neben dem Verkaufspreis sind dabei Faktoren wie Spritverbrauch, Platzangebot und Alltagsnutzen entscheidend. Die Auswahlkriterien der Redaktion enthielten mindestens 400 Liter Gepäckraumvolumen, ESP zumindest gegen Aufpreis erhältlich und als Karosserieform Kombi, Van oder SUV. Die „AUTOStraßenverkehr“ hatte die Wahl zum „Familienauto des Jahres“ dieses Jahr zum zweiten Mal ausgetragen.

Ford S-MAX vielfältig zu konfigurieren

Der S-MAX, ein fünfsitziger Sportvan, den es gegen Aufpreis auch mit sieben Sitzen gibt, ist mit fünf Benzin- und vier Dieseltriebwerken erhältlich. Die Leistungsspanne erstreckt sich bei den Benzinern von 107 kW (145 PS) bis 176 kW (240 PS); die Turbodiesel leisten 85 kW (115 PS) bis 147 kW (200 PS). Darüber hinaus verträgt der Ford S-MAX mit dem 2,0-Liter-Flexifuel-Motor Superkraftstoff, Bio-Ethanol E85 sowie jedes beliebige Superbenzin-Bioethanol-Gemisch. Abhängig von der Motorisierung ist der dynamische Ford Van mit Fünf- und Sechsgang-Schaltgetriebe, derFord PowerShift-Automatik mit Doppelkupplungstechnologie und dem automatischen “Durashift-6-troninic"-Getriebe mit Sportmodus und manueller Schaltmöglichkeit lieferbar.

S-MAX ab 29.300 Euro verfügbar

Der Basispreis für den Ford S-MAX liegt bei 29.300 Euro. Schon in der Grundausstattung „Trend” punktet der S-MAX mit einer umfassenden Serienausstattung. Diese beinhaltet etwa das HiFi-System 6000 CD, elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel, ein elektrisch höhenjustierbarer Fahrersitz, elektrische Fensterheber vorne und hinten, das flexible Sitzsystem „FoldFlat” mit drei verstellbaren Einzelsitzen, das EasyFuel-Komforttanksystem, das Intelligent Protection System IPS mit Knie-Airbag für den Fahrer, Kopf-Schulter-Airbags vorn und in der zweiten Sitzreihe, eine Klimaanlage, Nebelscheinwerfer, ein Multifunktions-Lederlenkrad und Lederschaltknauf, ISOFIX-Halterungen für alle Sitze der zweiten Reihe sowie eine elektrische Tür-Kindersicherung.

Themenrelevante Artikel
Weitere Artikel aus der Kategorie
News