Fünf BMW Modelle mit dem iF Product Design Award 2012 prämiert

BMW G 650 GS, BMW 1er und BMW 6er holen Auszeichnung

Um den iF Product Design Award 2012 bewarben sich Hersteller und Designer aus 48 Ländern mit insgesamt 4.322 Beiträgen um den begehrten Award. Das BMW Group Design konnte die Jury in fünf Fällen für sich gewinnen.

Fünf BMW Modelle mit dem iF Product Design Award 2012 prämiertBMW 640i Coupe ©BMW Group

Nachdem iF Product Design Award-Jury in Hannover vom 18. bis 20. Oktober 2011 getagt hatte, wählten die anerkannten Juroren 1.218 Einreichungen als preiswürdig aus. Darunter auch fünf BMW Modelle mit zwei und vier Rädern. Die schlanke und muskulöse Offroad-Statur verleiht dem BMW G 650 GS Motorrad eine leichte und abenteuerlustige Erscheinung. Sein Enduro-charakteristisches Design und die Farbgebung folgen ganz dem Stil der BMW GS Reihe und runden den sportlichen Gesamteindruck ab. Von seinen Rivalen hebt es die Verbindung von Qualität, Ausstattung und Komfort mit dem relativ geringen Gewicht und der niedrigen Sitzhöhe heben ab.

BMW Modelle der 1er Reihe ausgezeichnet

Auch größere BMW Modelle wurden geehrt: Der neue BMW 1er beeindruckte die Jury durch seine Proportionen mit dynamisch-gestreckter Linienführung, ausdrucksvoll gestalteten Flächen und einer jugendlich-frischen Gesamterscheinung. Das neue BMW 1er M Coupé gefiel mit seiner kraftvollen Anmutung und dem M-spezifischen Innenraumdesign. Die verbesserte Spurweite von Vorder- und Hinterachse, die dominante Frontschürze und die stark ausgestellten Radhäuser verhelfen dem BMW 1er M Coupé zu seiner Einmaligkeit. Die zwei jeweils am Fahrzeugrand positionierten verchromten Endrohr-Paare stellen die M typische Symmetrie im Auftritt sicher.

BMW 6er Cabrio und Coupe ebenso gewürdigt

Die BMW Modelle der 6er-Reihe wurden ebenfalls ausgezeichnet: Das neue BMW 6er Coupé beschert Ästheten mit Freude an Luxus und wegweisender Technologie satte Sportlichkeit mit souveränem Reisekomfort. Die adaptiven LED-Scheinwerfer stellen eine Innovation in der Belecuhtungstechnik dar und greifen den Stil klassischer Rundscheinwerfern auf. Die lange Motorhaube, der weit hinten liegende Fahrgastraum, der lange Radstand und die flache Gürtellinie sowie ein traditionelles Stoffdach im Finnen-Look prägen das neue BMW 6er Cabrio. Die ausdrucksstark modellierten Flächen und die Dynamik der Strichführung stehen für erhabene Fahreigenschaften.