Hyundai Händler verbuchen im September ein Plus von 19,3 Prozent

Hyundai Deutschland nach wie vor auf der Überholspur

Die deutschen Hyundai Händler trotzten der hierzulande schwächelnden Autokonjunktur und legen weiter zu. Im September 2012 verkaufte die Marke 8.303 neue Pkw und erhöhte damit ihre Neuzulassungen gegenüber dem Vorjahresmonat (6.960 Einheiten) um 19,3 Prozent.

Hyundai Händler verbuchen im September ein Plus von 19,3 ProzentHyundai i20 ©Hyundai Motor Deutschland Gmbh

Hyundai Deutschland ließ sich vom Gesamtmarkt, der im September den bislang stärksten Rückgang dieses Jahres erlitt und 10,9 Prozent einbüßte. Der Marktanteil von Hyundai lag im vergangenen Monat bei 3,3 Prozent und damit 0,8 Prozentpunkte höher als im Vergleichszeitraum 2011. Auch insgesamt liegt die Marke nach den ersten drei Quartalen des Jahres mit 75.938 neu zugelassenen Hyundai Pkw und einem Absatzwachstum von 15,2 Prozent weit vorn. Gegenüber den ersten neun Monaten 2011 konnten bereits 10.044 Fahrzeuge mehr abgesetzt werden. Das stellt einen kumulierten Marktanteil von 3,2 Prozent im Vergleich zu 2,7 Prozent im Vorjahr dar.

Hyundai Händler im Klein- und Kompaktsegment besonders erfolgreich

„Dass Hyundai sich von der deutlichen Eintrübung des deutschen Fahrzeugmarktes bisher nicht anstecken lässt, ist sicher in erster Linie ein Verdienst unserer jungen und attraktiven Modellpalette“, erklärte Hyundai Deutschland-Geschäftsführer Markus Schrick. „Darüber hinaus honorieren die Kunden unsere besonderen Qualitätsanstrengungen.“ In der Gunst der deutschen Kunden lagen im September die Hyundai Modelle i30, i20, ix35 und i10 auf den ersten Plätzen. Der Kompaktwagen i30, den die Hyundai Händler jetzt auch als Kombi i30cw offerieren, kam auf 1.941 Verkäufe. Platz zwei belegt der Kleinwagen i20 mit 1.670 Exemplaren, und auf Rang drei folgt das kompakt Hyundai SUV ix35 mit 1.427 Einheiten. Dicht dahinter kommt der Kleinstwagen i10, der 1.368 Käufer überzeugte.

Hyundai Deutschland ist Teil einer aufstrebenden Marke

Der beachtliche Erfolg der Hyundai Händler spiegelt sich auch in der jüngst herausgegebenen Liste der „Best Global Brands 2012“ wieder. In dem von der Beratungsagentur Interbrand erstellten Ranking bekleidet Hyundai mit einem Markenwert von 7,5 Milliarden US-Dollar den siebten Platz der wertvollsten Automobilmarken der Welt. Gegenüber dem Vorjahr hat der Markenwert um 24 Prozent zugelegt. Im Gesamtergebnis, das Unternehmen aller Branchen beinhaltet, vermochte sich Hyundai sich um acht Plätze zu verbessern und belegt jetzt Rang 53 der „Top 100 Brands“.