Hyundai i20 brilliert in der VCD Auto-Umweltliste 2012/2013

i20 blue 1.1 CRDi zum klimafreundlichsten Diesel in Deutschland gekürt

Der neue Hyundai i20 blue 1.1 CRDi fährt mit 84 Gramm CO2 pro Kilometer auf Rang drei im VCD-Ranking. Damit setzt der Kleinwagen den Spitzenwert für alle herkömmlich angetriebenen Pkw.

Hyundai i20 brilliert in der VCD Auto-Umweltliste 2012/2013Hyundai i20 blue 1.1 CRDi ©Hyundai Motor Deutschland Gmbh

Der Hyundai i20 blue 1.1 CRDi ist auf dem deutschen Markt das ideale Fahrzeug für alle, die möglichst klimaneutral mit dem Auto unterwegs sein und dabei auf eine herkömmlichen Antrieb setzten möchten. Das hat die vor kurzem präsentierte Auto-Umweltliste 2012/2013 des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) zum Ergebnis. In der Klasse “Klimabester“, deren Fokus auf den Emissionen des Treibhausgases CO2 lag, kam der im Frühsommer vorgestellte i20 blue 1.1 CRDi mit modernem Common-Rail-Turbodiesel als einziger konventionell betriebener Pkw auf die Podiumsplätze.

Hyundai i20 Verbrauch beträgt gerade mal 3,2 Liter

Dass der neue i20 Diesel noch lange nicht zum alten Eisen gehört, zeigt ein Blick ins Ranking: Mit einem Kohlendioxid-Ausstoß von 84 Gramm pro Kilometer musste sich der 55 kW/ 75 PS leistende Dreizylinder nur dem, kleineren erdgasbetriebenen VW eco up sowie dem Toyota Yaris Hybrid  knapp geschlagen geben. Den von der EU-Kommission für 2020 festgesetzten CO2-Grenzwert von 95 g/km unterbietet der als Drei- oder Fünftürer erhältliche Hyundai Modell mit Selbstzünder mit seinem mustergültigen Emissionswert bereits heute wesentlich. Der entsprechende Normverbrauch des i20 blue 1.1 CRDi liegt bei 3,2 Litern.

i20 blue 1.1 CRDi ab 14.630 Euro verfügbar

Der Hyundai i20 blue 1.1 CRDi als Rekordhalter unter den Diesel-Pkw in Deutschland, stellt nur eine von 13 verbrauchsoptimierten blue-Varianten im aktuellen Modellprogramm der Hyundai Händler dar. Die außerordentlich wirtschaftliche i20-Version wird hierzulande in drei Ausstattungslinien vertrieben. Der unverbindliche Hyundai i20 Preis für den Sparmeister beginnt bei 14.630 Euro