Jeep Händler im November nicht aufzuhalten

Absatz der Jeep Modelle deutlich gesteigert

Im November 2013 verbuchte die Marke Jeep 724 beim Kraftfahrt-Bundesamt registrierte Neuzulassungen. Das sind 23,1 Prozent mehr als noch im Vorjahresvergleichsmonat.
 

Jeep Händler im November nicht aufzuhaltenJeep Grand Cherokee ©Fiat Group Automobiles Germany

Die hiesigen Jeep Händler konnten mit diesem Zuwachs erneut und nachhaltig dem im November um insgesamt 2,0 Prozent rückläufigen Gesamtmarkt trotzen. Bereits im vergangenen Jahr hatten die Verkäufe der Jeep Modelle nach und nach um über 60 Prozent zugelegt.

Der Grand Cherokee hält die Jeep Händler auf Trab

Das Flaggschiff der Marke, der Grand Cherokee, war abermals Topseller der Jeep Händler. Erst im Juli 2013 mit optischen sowie besonders qualitativen und technologischen Upgrades wie etwa einer neuen Achtstufen-Automatik versehen, begeisterte er etliche neue Kunden. Mit 499 im November und 3.501 von Januar bis November neu zugelassenen Jeep Grand Cherokee fuhr der Luxus-Geländewagen ein Plus zum jeweiligen Vergleichszeitraum 2012 von 64,7 beziehungsweise 20,2 Prozent ein.  

Familie der Jeep Modelle erhält Zuwachs

Aktuell sind in Deutschland die Jeep Modelle Compass, Wrangler und Wrangler Unlimited sowie Grand Cherokee verfügbar. Im zweiten Quartal 2014 wird der komplett neue Jeep Cherokee das Portfolio erweitern. Mit ihm sollen die Jeep Händler im D-Segment auf Kundenfang gehen.