Kia ceed an Rekordproduktion maßgeblich beteiligt

ceed-Fertigung im Kia-Werk Zilina läuft auf Hochtouren

Das von Kia Motors Slovakia betriebene Kia-Werk Zilina hat im Oktober mehr als 30.000 Fahrzeuge produziert. Das ist eine Steigerung um 35 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat und das beste Monatsergebnis seit dem Produktionsstart in Dezember 2006.

Kia ceed an Rekordproduktion maßgeblich beteiligtIm Kia Werk Zilina ©2012 Kia Motors Corp.

Zusammengerechnet hat das Werk 2012 bislang mehr 253.000 Kia Modelle hergestellt und bereits Anfang November den Ausstoß des gesamten Vorjahres getoppt. Dieses Wachstum ist einerseits der Einführung des Dreischichtbetriebs zu Beginn dieses Jahres und andererseits auf starken Nachfrage nach den beiden neuen Kia ceed-Versionen zuzuschreiben, die in Zilina montiert werden. So ist die jüngste Produktionssteigerung vor allem Bestellungen der Kombivariante ceed Sportswagon zu verdanken, die seit Ende August auf dem europäischen Markt lanciert wurde. Die deutschen Kia Händler bekamen den ceed Kombi gegen Mitte September.

Neue ceed-Modelle treiben die Produktion nach oben

„Wir rechnen für dieses Jahr mit einem Produktionsvolumen von 285.000 Fahrzeugen“, erklärte Eek-Hee Lee, Präsident und CEO von Kia Motors Slovakia. „Ich bin überzeugt, dass wir dieses Ziel dank unserer engagierten und kompetenten Mitarbeiter auch erreichen werden. Die deutliche Produktionssteigerung resultiert aus der Attraktivität des Sportage und der beiden neuen Kia ceed-Modelle. Und wir tun alles dafür, um die hohe Qualität der Fahrzeuge und die Zufriedenheit unserer Kunden sicherzustellen. Dazu gehört auch, dass wir die Kompetenz und die Fähigkeiten unserer Mitarbeiter durch regelmäßige Trainings weiterentwickeln.“

Kia ceed-Familie wird 2013 den pro ceed erweitert

Die Anzahl der hergestellten ceed-Einheiten legte verglichen mit dem Vorjahreszeitraum in den ersten zehn Monaten dieses Jahres um 10 Prozent, zu die der Sportage-Exemplare um 41 Prozent. In den beiden Motorenwerken liefen im gleichen Zeitraum 397.000 Triebwerke vom Band, 29 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2011. Zu Beginn des Jahres 2013 beabsichtigt Kia Motors Slovakia den Serienstart des neuen pro ceed. Die Testfertigung des sportlichen Dreitürers aus der ceed-Familie ist genauso angelaufen wie die Mitarbeiter-Schulungen im Forschungs- und Entwicklungszentrum von Kia im koreanischen Namyang.