Kia ceed mit dem German Design Award 2013 geadelt

Neuer ceed holt „Special Mention“

Die neue Kia ceed Generation des europäischen Bestsellers der Koraner erhält die Prämierung „Special Mention“ für heruasragende Designqualität – und damit schon den dritten Designpreis.

Kia ceed mit dem German Design Award 2013 geadeltKia ceed ©2012 Kia Motors Corp.

Die Marke Kia konnte abermals ihren Ruf als Designmarke festigen: Beim angesehenen German Design Award, dem Premiumpreis vom Rat für Formgebung, zeichnete aus 30 Designexperten bestehende die Jury den neuen Kia ceed in der Kategorie „Transportation and Public Space“ mit einer „Special Mention“ aus. Hiermit wurde die besondere Designqualität prämiert. Insgesamt standen zum German Design Award 2013 rund 1500 Einreichungen in neun Kategorien zur Wahl. Die Preise für ceed und Co. werden in einer Feierstunde anlässlich im Rahmen der Ambiente, der größten Konsumgütermesse der Welt, am 15. Februar 2013 in Frankfurt verliehen.

Neuer Kia ceed nicht zum ersten Mal prämiert

Für den neuen ceed stellt der German Design Award nicht den ersten Designpreis dar. Bereits kurz nach dem Marktstart wurde die zweite Generation des Kia ceed 2012 im Juni beim Automotive Brand Contest 2012 für ihr Außen- und Innendesign gewürdigt: Die Jury des internationalen Marken- und Designwettbewerbs prämierte den ceed in der Kategorie Exterior als „Winner“ und zeichnete dem europäischen Kia-Topseller in der Kategorie Interior mit dem Ehrenpreis „Special Mention“ aus, der außerordentliche Innovationskraft honoriert.

Ceed-Auszeichnung sorgt für Freude

„Wir sind stolz auf diese erneute Auszeichnung für den ceed in einem so angesehenen Wettbewerb wie dem German Design Award“, erklärte Kia-Chefdesigner Peter Schreyer. „Dieser Preis ist ein weiterer Beleg dafür, dass unser europäisches Design-Team unter Leitung von Gregory Guillaume seine schwierige Aufgabe erfolgreich gemeistert hat – nämlich ein für unsere Marke bahnbrechendes Modell wie den ursprünglichen ceed noch zu verbessern. Der neue Kia ceed zeigt mehr Emotion und Charakter als sein Vorgänger und ist ein Auto, dem seine Proportionen einen sehr dynamischen Reiz verleihen. Er ist eine auffällige Erscheinung und überzeugt zugleich durch seine Reife und seine Premium-Ausstrahlung – offenbar auch Designexperten. Das freut uns natürlich sehr.“