Kostenloser Fahrzeug-Check beim Opel Händler

Kunden von Neckermann Reisen werden in die Opel Werkstatt gebeten

Die teilnehmenden Opel-Händler bieten die Sicherheitsüberprüfung für Fahrzeuge aller Marken gratis an. Wer eine entsprechende Neckermann Autoreise gebucht hat, zahlt in der Opel Werkstatt nichts.

Kostenloser Fahrzeug-Check beim Opel HändlerGratis Check beim Opel Händler ©GM Corp.

Der Opel Händler sorgt auf nicht alltägliche Weise kostenfrei dafür, dass die Reise nicht auf halber Strecke endet: Opel offeriert jedem Kunden des Reiseveranstalters Neckermann Reisen, der einen Urlaub aus den Autoreise-Katalogen des Veranstalters für den Sommer 2011 gebucht hat, eine unentgeltliche Kontrolle seines Autos in einer Opel Werkstatt vor Reiseantritt. Das Angebot bezieht sich auf alle Pkw-Marken und Modelle. Es ist für Reisebuchungen ab dem 1. November 2010 gültig. Damit betrifft die Kooperation alle Buchungen aus den Autoreise-Katalogen von Neckermann Reisen für den Sommer 2011, ergo für Reisen bis Oktober 2011.

In der Opel Werkstatt geht’s rund

Jeder teilnehmenden Opel Händler löst den Gutschein für diese Auto-Überprüfung ein, den die Kunden von Neckermann Reisen mit der Buchungsbestätigung automatisch zugestellt bekommen. Die kostenfreie Reise-Sicherheits-Kontrolle beim Opel Partner umfasst eine Sichtprüfung von über fünfzehn sicherheitsrelevanten Stellen, beispielsweise ein Check des Zustands von Bremsscheiben und -belägen, der Kupplung und der Stoßdämpfer sowie den Ständen aller Betriebsflüssigkeiten. Dies heißt aber auch: Wenn etwas anfällt, hat der Kunde die Opel-Werkstatt für Autoteile und geleistete Arbeitsstunden zu bezahlen.

Tipps vom freundlichen Opel Händler 

Die Opel Werkstatt nimmt dem Reisenden freilich eine ganze Menge Arbeit ab, dennoch bleibt einiges zu tun. Für den reibungslosen Ablauf seiner Anfahrt hat sich der Neckermann Kunde etwa mit entsprechender Kartensoftware für sein Navigationssystem oder herkömmlichen Straßenkarten zu versorgen. Zudem müssen bei voller Beladung des Kofferraums möglicherweise die Scheinwerfer neu justiert werden. Doch auch hierbei hilft der freundliche Opel Händler sicherlich gern weiter.