Land Rover Händler auch im dritten Quartal weiter erfolgreich

Im Jahresverlauf auf 255.174 Land Rover Modelle verkauft

Die Land Rover Modelle legen trotz des zurückgehenden deutschen Gesamtmarktes auch im zweiten und dritten Quartal 2013 weiter zu. Obgleich der deutsche Automarkt bis September um knapp sechs Prozent einbrach, steigerte Land Rover das Rekordergebnis des Vorjahres.

Land Rover Händler auch im dritten Quartal weiter erfolgreichDer Topseller Range Rover Evoque ©Land Rover Deutschland GmbH

Mit einem Zulassungsplus von 14 Prozent für Land Rover gehört der Allrad-Spezialist zu den wenigen Gewinnern der ersten drei Quartale in Deutschland. Auch global konnten Jaguar und Land Rover ihre Verkäufe um 16 Prozent verglichen mit dem Vorjahr auf insgesamt 312.834 Neuwagen steigern. Allein im September wurden 43.181 Jaguar und Land Rover Modelle  verkauft, was einen Absatzrekord und ein Plus von 17 Prozent darstellt. Nach Neueinführungen wie dem Range Rover Sport blickt das Unternehmen weiter zuversichtlich in die Zukunft.

Land Rover Modelle legen hierzulande um 14 Prozent zu

Nach dem erfolgreichen ersten Halbjahr führen die Land Rover Händler ihren Erfolgskurs auch im dritten Quartal fort. Die Land Rover Modelle legten in Deutschland bis zum September gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 14 Prozent auf 9.467 Geländewagen zu. Hinzu kommen dabei noch 1.390 Einheiten des Klassikers Land Rover Defender, der vom Kraftfahrbundesamt der Kategorie der leichten Nutzfahrzeuge zugerechnet wird.

Land Rover Händler bauen auf den Evoque

Die Land Rover Modelle erfuhren von Januar bis September auch in allen anderen Regionen gesteigerte Nachfrage, weltweit kletterte Absatz um 12 Prozent auf 255.174 Einheiten. Allein brachten die Land Rover Händler im letzten Monat 34.719 Fahrzeuge an den Mann, ein Wachstum von 13 Prozent. Stärkster Leistungsträger bleibt der kompakte Premium-SUV Range Rover Evoque, auf den mehr als ein Drittel der Verkäufe entfallen. Den stärksten Zuwachs verbuchten die in diesem Jahr neu eingeführten Range Rover und Range Rover Sport.